Habt ihr Vorschläge wie man auf natürliche Weise Kellerasseln bekämpfen kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tipps für das Bekämpfen von Kellerasseln

- Kellerasseln sind Nützlinge und wichtig für die Humusherstellung
- Sie brauchen um 70 % Luftfeuchtigkeit
- Wenn sie im Haus auftauchen, ist es also irgendwo deutlich zu feucht
- Wenn es allgemein zu feucht im Haus ist, müssten Sie sich über Luftfeuchtigkeit informieren
- Bei Feuchtigkeit ausdünstenden Vorräten reicht häufig Entsorgung, um die Asseln künftig abzuhalten
- Feuchtigkeit verbreitende Schäden müssen beseitigt werden
- Nach Beseitigung der Ursache können Kellerasseln in einem feuchten Handtuch gesammelt werden
- Im Garten oder an einer Baumscheibe ausschütteln
- Oder Sie legen Schnaps- oder Fressfallen zum Abtransport aus
- Chemie ist nicht empfehlenswert, sie könnte auch den Bewohnern schaden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kellerasseln sind keine Schädlinge. Sie ernähren sich nur von bereits abgestorbenem pflanzlichen Material.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die fressen im Gewächshaus nur das weg, was sowieso schon tot ist. Kellerasseln sind keine Schädlinge und müssen nicht bekämpft werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?