Habt ihr Träume schon mal aufgegeben oder kämpft ihr immer weiter dafür?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Je nach dem, ich kämpfe normalerweise bis zum Ende, aber wenn ich sehe, dass ich für meinen Traum nun fast 4 Jahre gekämpft habe, und immer noch nicht näher kam, mein Traum jetz sogar ne Freundin hat, gebe ich auch mal auf...

Ich habe den Traum nach 6 richtigen im Lotto aufgegeben, kämpfe nicht mehr darum, indem ich einen Lottoschein abgebe .....

Leider aufgegeben. Man kann sich in der heutigen Zeit nicht all seine Träume erfüllen, leider.

Träume aufgeben ist normal, heisst nichts anderes als erwachsen zu werden.

Kämpfe nicht mehr drum. 3 Jahre sind mir jetzt zu viel. Aber ich hoffe.

Tulpen100 29.02.2016, 18:48

worum kämpfst du den?

0
jumper121 29.02.2016, 18:52
@Tulpen100

Naja es ist etwas kompliziertes aber ich könnte es schaffen. Mein weg ist frei und es liegt eigentlich in meiner hand ob ich es verwirkliche oder nicht ^^

0
KatiiTj 29.02.2016, 18:55

um ne Beste Freundin. wir sind vor 3 Jahren eigene Wege gegangen. und 3 Jahre gekämpft. um sie. um sie wieder zu bekommen oder wenigstens nur normal Freundschaft. (wir sind in der gleichen klasse) und jetzt hab ich kein Bock mehr.. und ich hoffe sie merkt, dass ich sie wirklich brauche.. denn wir kennen uns von Kindergarten (ab 3 jahre ) jetzt sind wir 15

1

Was möchtest Du wissen?