Habt ihr tips für gute anfänger-gitrarren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vorab: ich spiele seit 1971 Gitarre, habe also etwas Erfahrung.

Du benötigst eine ganz normale 4/4-Gitarre. Kleine Größen sind für kleine Kinder.

Konzertgitarre ist okay.

Zum Kauf: Da gibt es nur eine sinnvolle Vorgehenswesie - gehe in einen Gitarrenladen und lasse dich dort beraten.  Als Anfänger ohne jede Vorkenntnisse etwas irgendwo im Internet zu bestellen, geht mit ziemlicher Sicherheit schief. Denn du weißt ja noch gar nicht, worauf du achten musst. Auch weißt du nicht, wo man bestellen kann und wo man es besser nicht tun sollte. Und nein, das alles kann man nicht eben mit ein paar Sätzen erklären.

Deshalb - ab in den Gitarrenladen.

Rechne mit einem Preis von minimal 150 Euro. Darunter bekommst du keine spielbare Gitarre, an der du länger als eine Woche Freude hast.

Falls du nur wenig Geld zur Verfügung haben solltest, dann kaufe dir eine Yamaha C 40, das ist gewissermaßen das "Fahrschulauto" unter den Konzertgitarren. Keine gute Gitarre, aber auch kein Schrott. Denke auch an ein Stimmgerät, am einfachsten ein Clip-On-Tuner, die gibt es schon ab cirka fünf Euro.

Hier, dies wäre die C 40

http://www.musik-produktiv.de/yamaha-c40.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Ich spiele seit 25 Sommern Gitarre und mittlerweile besitze ich auch von allen Typen einige Modelle aus unterschiedlichen Preisklassen. Fakt ist! Gut muss nicht teuer sein. Du orientierst dich mit einer Gitarre zwischen 150-500€ an einem VW Golf. Zuverlässig und solide verarbeitet (auf Wunsch mit mehr Sonderausstattung) Nimm dir Zeit und geh in ein Musikhaus mit viel Markenauswahl oder geh in verschiedene Häuser. Yamaha ist ne gute Wahl. Bei Dreadnoughts können sich Washburn und Sigma Guitars in der Preisklasse sehen lassen. Letztens ist es Geschmacksache/Soundsache. Lass dir vom Verkäufer zur Not was vorspielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei 175 cm kannst du ne ganz normale 4/4, oder auch ne 7/8 nehmen, wenn dir das lieber ist, wobei 7/8-Gitarren eigentlich eher für Kinder ab 11 Jahren sind.

Ne gute, aber günstige Einsteigergitarre mit massiver Fichtendecke wär zum Beispiel die hier, wär aber ne 4/4. Wobei "günstig" natürlich relativ ist.

https://www.thomann.de/de/pro\_arte\_gc\_210\_ii.htm


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anne4393
04.08.2016, 22:07

Also ich habe im Internet eine für 30 Euro gefunden. Ist das dann "billigkram"?

0

Je größer der Laden, umso größer die Auswahl. Wichtig ist eine gute Fachberatung, deswegen Finger weg von amazon und Co.

Ich meine Mediachaos hatte einmal ganz gute Ratschläge für Einsteigergitarren mit massiver Decke. Grundsätzlich machst Du aber, wie von Ol-Schorsch empfohlen, mit Yamaha Instrumenten nicht viel falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht online bestellen, wenn du dich damit nicht auskennst!!!
Geh in einen Musikladen und lass dich vernünftig beraten damit du den Spaß nicht verlierst nur weil du durch die falsche Grösse Schmerzen in Schulter, Rücken, Nacken bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ziemlich alles von Ibanez ist zu empfehlen. Ich hatte damals die rg350exz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?