Habt ihr Tipps zum Schreiben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo erstmal!

Es ist gut wenn du dich verbessern willst. Trotzdem achte darauf, dass du du selbst beim Schreiben bleibst.

Wie verbessern? Wenn du z.B eine Person beschreibst, dann versuche dich in die Person, die du beschreibst, hineinzuversetzen ....

Er ging über die Straße.

Oder... Let`s make that dramatic!

Ein kleiner Junge ging mit stolpernden Schritten über den heißen Asphalt, einen kleinen, braunen Teddy in seine Arme gedrückt. Bei jeder Bewegung machte es Klack, denn der Junge hielt eine große, grüne Plastikflasche in seinen schmutzigen Händen, die immer wieder zu überschwemmen und auf den Gehsteig tropfen drohte. Obwohl der Blondschopf seinen Kopf dicht gesenkt hielt, schielte er langsam auf die beiden Seiten der Straße. Man hörte ein leises Motorrauschen, aber der Junge achtete kaum darauf. Vorsichtig setzte er einen Fuß auf die Fahrbahn, und ehe man sich versah war er auf der anderen Seite, im kühlenden Schatten der Häuser.

Versetze dich in den Moment deiner Geschichte hinein und versuche dir vorzustellen was passiert, wie du handeln würdest, was du riechst, ob es eiskalt oder doch warm ist, ob Wind weht - auch ob einfach nur das Summen einer Biene in der Luft liegt. Lebe in deiner Geschichte - genau wie du in der Realität lebst.

Sei einfach kreativ und produktiv! Du hast bestimmt das Zeug dazu. Glaub an dich.

Ich hoffe ich konnte dich ein wenig inspirieren! LG, SoyGarcia




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LolleFee
01.05.2016, 09:53

Tipp für Dich: Geh bewusster und sorgsamer mit Worten um. Eine Flasche kann bspw. nicht "überschwemmen", und wenn Wasser überschwappt, dann tropft es auch nicht. 

Und mach nicht zu viel der Worte. 

0

Lesen, lesen, lesen

und

schreiben, schreiben, schreiben

und

Kritik, Kritik, Kritik.

Und zwar vernichtende Kritik. Aus Lob lernt man nichts und auch wenn der Honig der dir ums Maul geschmiert wird, gut und süß schmeckt, er wird dich nicht weiterbringen.

Was du brauchst sind Kritiker, die deine Werke vernichten, hart und scharf beurteilen und dir jedesmal das Herz blutet wenn du dich ihrer Kritik aussetzt. Nur aus diesen Kritiken kannst du lernen dich zu verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üben. Wie früher in der Grundschule einen Buchstaben in eine Zeile schreiben und diesen dann mehrmals sauber und ordentlich hinschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele gute Texte lesen...z.B. Zeitung, oder auf guten Blogs und in Büchern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- viel lesen

- viel schreiben

- möglichst jeden Tag etwas schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?