Habt ihr Tipps zu einer Erörterung in Briefform (Englisch)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst sicher keine richtige "Erörterung" in Briefform schreiben, sondern eher einen Brief an einen englischsprachigen Freund/eine englischsprachige Freundin, in dem du über das Thema "Weltreise" sprichst. Natürlich sollst du die Gedanken in deinem Brief auch logisch gliedern, aber die Form und die Sprache sind doch sehr viel lockerer als in einer normalen Erörterung.

Vielleicht gehst du davon aus, dass du einen Brief deines Freundes beantwortest, in dem er sagt, dass er nach der Schule gerne um die Welt reisen würde und dich fragt, was du von dieser Idee hältst. Da kannst dann die positiven Aspekte schildern, aber vielleicht auch ein paar Gefahren schildern und sagen, ob du das auch gerne machen würdest und wenn ja, welche Länder du gerne besuchen würdest.

Dear .....,

In your last letter you told me that you are thinking of travelling round the world for a couple of months after having finished school. In my view, this is a very interesting and fascinating idea.

...........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?