Habt ihr Tipps wie ich etwas ändern kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,

Kommt vielleicht komisch rüber aber ich habe viel erfahrung mit abnehmen. Ich habezwar nie so wirklich abgenommen, da ich immer Normalgewichtig war und dann in die Magersucht gerutscht bin. Aber ich weiss, wie man gesund abnehmen kann und man die gefahr, in die magersucht zu rutschen ausser sich lassen kann.

1. Immer wenn du hunger verspürst, ist wichtig dass du ne frucht oder etwas gemüsse knabberst und keine chips oder schokolade sowie süssigkeiten.
Für zwischendurch wären auch ein paar salzstangen oder farmerrigel gut.

2. Esse regelmässig und gesund. Also achte darauf das du eine grosse portion an gemüse auf deibem teller hast, etwas salat ubd etwas kohlenhydrate (reis, nudeln, quinoa, ebbly, kartoffeln, brot)

3. Esse morgens wie ein Kaiser mittags wie ein könig und abends wie ein bettler. Das sagt man so, weil man abends am 18 uhr eigentlich nichts mehr essen sollte, da wenn du schlafen gehst, sich dein magen bei der verdauung auch ausruht und die kalorien in dir, die du noch um 22 uhr zu dir nimmst, dein körper aufnimmt und du über nacht dementsprechend zu nimmst.

4. Esse morgens, zwischen morgens und mittags was, wenn du hubger hast, esse zu mittag, esse um ca. 16 uhr was kleines (apfel, oder farmerrigel) ubd dann abends noch was. (Es macht auch nichts, wenn du die letzte mahlzeit um 19 uhr zu dir nimmst,man sagt eben 18 uhr, aber du bist jung und gehst nicht schon um 21 uhr ins bett :D

5. Achte darauf das du nie mehr isst, als was dir die Faustregel sagt. (Google ansonsten diese Fausregelliste von Ernährubg einmal)

6. Du weisst, wie viel du jetzt etwas gegessen hast, und achte deshalb auch darauf das du nun ein klein wenig weniger isst. Aber wenn du dich schon gesunder ernährst ist das total gut. Und erstmal eher ausschlaggebender, als die menge.

7. Smoothies sind sehr gut, stillen den Hunger auch, sind seeehr gesund, und kannst du auch als eine Mahlzeit benutzen. (Aber dann nicht nur ein kleines glässchen.)

Wenn du wissen willst, wie viel kcal du jetzt etwa isst, machst du morgen mal einen tag wie du normal isst, und schreibst das auf einer handyapp auf, die das sofort in kcal ausrechnet. Da siehst du wie viel du etwa isst und kannst da gucken dass du ca. 100-200 kcal weniger isst. Die app hilft dir dabei, sagt dir wenn du drüber bist, aber sagt dir auch wie viel du noch essen darfst. Da musst du dann erst deine grlsse, dein gewicht und alles aufschreiben.

Wichtig, steigere dich nicht rein, die angst meiner seits ist sonst gross, das du in die magersucht rutscht, da ich weiss, wie schnell ich selbst reingerutscht bin und wie fürchterlich schwer das jetzt ist, da raus zu komme. Manchmal würde ich lieber sterben wollen, als diesen elenden weg zu gehen.

Achten das du da nicht rein rutscht ist sicherdas du deinem umfeld vescheid gibst, dass du etwas abnehmen möchtest,denn dann sehen die auch, wann es seine grenzen hat.
Steige nur einmal die woche auf die waage.
Versuche jede veränderung positiv zu schätzen und denke nicht, ,,das gefällt mir nicht, dass hier auch nicht, dasa da muss weg" usw.
Fall nie unter 1000 kcal und gönne dir auch trotzdem mal süssigkeiten, denn da ist dir dein körper dankbar und wegen dem nimmst du nicht gleich wieder zu, wenn du es in einer richtigen menge isst.
Nimm dein körper positiv durch den sport wahr und schau dir keine inspirationen auf insta oder so an, denn das ist eh alles nicht gut und so. Halte dir vor augen, dass du einen gesunden körper haben möchtest, wenn gerne einen sportlichen.
Halte dir vor augen, das muskeln mehr wiegen als fett.
Wenn du merkst, etwas stimmt nicht, dann hol dir hilfe, bevor es zu spät ist.
Zähle nicht dauerhaft kalorien und benutze die app nur für den anfang, bis du weiss wie du vorher gegessen hast und wie du jetzt essen solltest, ob sich an deiner menge und den kaloren was verändert, danach brauchst du das wenn möglich nicht mehr.

Wenn du mit mir reden möchtest, oder ich dich etwas begleiten sollte weitere tipps geben sollte gegen anlaufschwierigkeiten oder den apps dann kannst du mir das sagen, dann können wir privat etwas reden.

und ich jabe ausgerechnet. ein ideales Gewicht ist ja einen BMI zwischen 19 bis 25. bei einem gewicht von 70kg ubd deiner grösse (164cm) hast du einen BMI von 24.47 und bist an der grenze von übergewicht. falls du 73kg wiegst, hättest du einen BMI von 25.52 und bist dann zwar laut ärzten noch im normalbereich, aber würdest ein paar wenige Kilos ertragen ubd würde dir nicht schaden. ideal wäre so ein gewicht von 65-68kg, denn dann hast du einen guten BMI (BMI 22-23)

0

Hey ich habe deine Antwort geleeen und wollte fragen ob man dir irgendwo privat schreiben kann, weil ich auch abnehmen mag ich es aber bis jetzt nie richtig hin bekommen hab

0
@celinnu

Ja, wenn du über internet online gehst auf gutefrage, also nicht mit der handyapp sondern über google, mit dem pc oder handy, dann siehst du eine Freubdschaftsanfrage. 

0

Ich bin ehrlich! Nö du. ich für meinen teil 18/m 1.70m wiege 75kg. Es kommt klischehaft gesagt  darauf an ob du dich gut fühlst oder nicht. Wenn nicht änder was aber wenn du dich wohlfühlst wie du bist dann scheiß darauf was andere sagen denn jeder ist für sich selbst verantwortlich. ich würde eigentlich behaupten dein Gewicht ist ok so. zu dünn sieht nähmlich zum Kotz..... nicht schön aus.

du bist männlich UND bis dabei um einiges grösser als sie, was auch drauf an kommt. und männer haben nicht den gleichen bmi wert wie frauen, also kannst du dich als mann und miz deinem altee und deiner grösse NICHT mit ihr vergleichen

0
@teemumy97

Doch kann ich. Frauen und Männer sind ähnlicher als man denkt. Der BMI wert ist bei vielen unterschiedlich! Eine frau kann einen sehr hohen und einen sehr niedrigen haben genau wie ein Mann. Meine größe weicht nur schwach von ihrer ab was eine mutmaßng zu lässt.

0

bei ihr kann das aber fett aussehen, während du mit dem alles schlank aussiehst. es kann aber auch sein das sie damit noch schlanger aussehen würde wie du, dennoch sollte man NIE vergleichen, egal bei was. vergleichen ist das schlechteste überhauot. du fühlst dich ao wohl, wenn sie 70 oder 65 kg ist und dann im normalgewicht istfühlt sie sichvielleicht wohl und ist immer noch in einem top gesundem gewicht.

0
@teemumy97

Das können wir nicht entscheiden. Ich bin übrigens normal gebaut.

0

findest du, ich sage auch immer ich bin normal und bin magersüchtig und wiege deutlich unter 50 kg. in schweren zeite habe ich unter 40kg gewogen. alsosie kann da ne andere wahrnehmung haben, was nicht falsch ist,solange man dann im normalgewicht bleibt, einer findet das dick, der andere findet das normal.

0
@teemumy97

Ich gebe zu ich schaue bei Mädels selten Auf körpermaße. Wie gesagt Muskeln sind schwere als Fett und ich Spiele Fußball. Wenn du dich so wohl fühlst von mir aus. Als Satanist kann ich nur sagen jeder muss damit leben was er macht. Uhrsache -> Wirkung

0

Kalorien zählen. Achte darauf, dass du immer ca. 400 kcal im Kaloriendefizit bist, dann ist es unmöglich, dass du nicht abnimmst. Was du isst, ist dabei ziemlich egal.

das ist zu wenig. eine frau sollte 1600-1800 kcal zu sich nehmen am tag und dann sollte man sich nicht gleich auf 400 kcal reduzieren und damit nimmst du nur auf ubgesunde weise ab. das ist ein sejr shlechter rat ubd wird sie nie schaffen wenn sie übergewichtig ist wird sie eh mehr als 1800 kcal essen

0
@teemumy97

Entdweder man will Ergebnisse sehen oder wie ne Pussy 5 Jahre rumeiern um 2 KG zu verlieren. Wenn man es will, schafft man es auch.

0
@rothberg89

400kcal ist zu wenig zum leben vorallem im dem alter sollte man ausreichend essen und trinken. wenn abnehmen dan geh oft schwimmen und Joggen. 

0

ja und magersüchtige, wie ich beispielsweise essen nie mehr als 400kcal. und sie sollte auch keine kcal zählen, sie sollte ihre nahrung umstelleb und für kleine hüngerchen nicht ne chipstüte packen sondern gemüse oder ne frucht. so reichen auch 200 kcal weniger. sie muss auch nicht 20 kg verlieren. sie ist in der pupertät ubd da hat man oft mal etwas mehr.

0

Was möchtest Du wissen?