Habt Ihr Tipps, um einen temperamentvollen Bulldog Rüden und einen alten Hauskater zu vergesellschaften?

Beide auf der Treppe - (Tiere, Hund, Katze)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich finde das diese Zwangsehe sich doch schon recht gut liest. Bitte vergesse nicht das du zwei verschiedene Spezies hast wo die Kommunikation unmöglich ist. Grad wenn die Katze vorher keine Bulldoggen kannte kann sie unmöglich wissen was der Hund von ihr will. Manche Hunde können ja schon keine "Bulldoggensprache". ;)

 Ohne Kommunikation kann auch keine echte Freundschaft entstehen.
Das da Waffenruhe herrscht und die Katze sich nicht komplett zurückzieht ist als positiv zu sehen :) ihr habt das da echt gut gelöst mit den Abtrennungen ;)

zusammen kuscheln müsste eigentlich auch gehen, als erstes nimmst die Katze und streichelst den bis er tiefenentspannt ist, dabei sollte er zb links von dir liegen, wenn er ruhig ist holst du den Hund auf deine andere Seite, das wiederholst du jeden Tag bis sich ein Ritual,eingeschlichen hat. Zwar wollen in den Fall beide deine Krauleinheiten aber erleben so positive Ruhe zusammen was gut zusamenschweissen kann. :)

Alles Gute:)

 

Danke für die Antwort. So hab ich das noch gar nicht gesehen... Aber es stimmt schon, es könnte weitaus schlimmer sein :)
Und das mit der Zwangsehe - made my day :)

1

Nein,das müssen sie selber entscheiden.Es ist natürlich auch der enorme Altersunterschied. Der Hund will spielen und toben,der Kater viel schlafen und seine Ruhe haben.

Wenn es nicht zu eskalieren droht,dann lass sie es beide selber entscheiden-oder vielmehr den Kater-wieviel Hund er ertragen will ;-)) Die Trennung Ober-Untergeschoss ist schon sehr hilfreich und gut durchdacht von Euch ;-))

Danke für die Antwort :) Das denke ich eben auch, dass es hauptsächlich der Altersunterschied macht. Schier unmöglich ;)

0
@Greenluwasa

Nicht unmöglich,aber dennoch gut sozialisierbar aneinander ;-))Jeder lernt vom anderen miteinander umzugehen ;-) Mach doch einfach ein Gitter zwischen Ober/Untergeschoss,dann kann der Kater selber entscheiden ,ob er Kontakt zum Hund zulässt oder nicht . (Kindergitter z.Bsp.)

0

Hund mit katze Vergesellschaften?

Eigentlich wollten wir uns einen Welpen zu unseren beiden Katzen 8+9, anschaffen, nun soll es doch ein Junghund von bis zu 2 Jahren werden.Meine Katze ist sozial anderen Tieren gegenüber, auch zu Hunden, mein Kater eher nicht,er ist zwar handzahm, zickig aber manchmal,hat den Nachbarshund aus dem Gebüsch schon attackiert.der hat darauf mit Bellen reagiert und nun ist es zwischen den beiden wie Katz und Hund,nur wenn der Hund dem Kater zu nahe kommen.beide Katzen sind Freigänger aber dennoch nah bei uns im Haus.Wie gehe ich vor bei der ersten Begegnung mit dem Hund?hund wird angeleint,das weiß ich bereits und alle Tiere sollten gefressen haben und guter Stimmung und dann?kann mir vorstellen bei meinem Kater, wenn er ganz nah am Hund riecht, dass er dann gleich Haut.

...zur Frage

Zeitweise Einzelhaltung bei Katzen möglich?

Liebe GuteFragler,

nach dem Kauf unserer Hündin denken mein Mann und ich über die Anschaffung von Katzen nach. Ich bin zwar mit Katzen aufgewachsen, die wurden vom Tierheim jedoch als Einzelkatzen abgegeben. Aus privaten Gründen kommt für uns allerdings nur eine Rassekatze in Frage. Und die Unverträglichkeit ist in dem Bereich doch eher selten.

Entsprechend ist uns bewusst, dass eine Einzelhaltung genauso wenig artgerecht ist, wie die Annahme, dass ein Hund einen Artgenossen ersetzen kann. Trotzdem fragen wir uns, ob es – Zugunsten eines Verträglichkeitstests – möglich ist, für eine Weile nur ein Tier zu halten. Wir stellen uns vor, dass so die Belastung für unseren Hund nicht ungleich höher ist.

Wie steht ihr dazu? Könnt ihr euch eine zeitweilige Einzelhaltung vorstellen? Welcher Zeitraum wäre denkbar? Habt ihr andere Ideen und Ratschläge?

Vielen Dank für eure Meinung!

...zur Frage

Wie Hund and Katze gewöhnen bzw anders herum?

Irgendwann möchte ich mit meiner Freundin zusammenziehen. Da wir beide aber Tiere mitbringen, wollte ich gerne wissen wie man diese aneinander gewöhnt.
Mein Hund versucht die Katze immer direkt zu jagen, knurrt und bellt.

Was kann ich am besten dagegen machen? Sonst hat mein Hund nie mit Katzen zu tun gehabt.

...zur Frage

Gesellschaft für meinen Kater.. männchen oder weibchen?

Hallo Zusammen,

ich habe einen Hauskater. Da ich berufstätig bin würde ich Ihm gern einen neuen Freund/in dazu holen..

was ist denn besser, männchen oder weibchen?

worauf muss ich denn achten?

...zur Frage

Muss mein Hund beim Umzug in eine neue Wohnung angegeben werden?

Ich bin schon nun seit längerem auf der Suche nach einer neuen Wohnung, da ich mit meinem Partner zusammen ziehen will. Ich habe einen ruhigen, älteren Hund (American Bulldog) und es scheiterte bisher bei jeder Wohnung am Hund. Jetzt gibt es ja seit April diesen Jahres das neue Urteil das generelle Hunde und Katzenverbote nicht mehr zulässt. Muss ich jetzt meinen Hund angeben bei der nächsten Wohnung? Solange mein Hund nicht gravierend negativ auffällt, sollte uns der neue Vermieter doch nicht einfach raus werfen können oder?

...zur Frage

Ordnungsamt will Renascence Bulldog als Anlagehund einstufen. Dürfen die das?

Hallo Leser! Wir haben uns vor kurzem einen Renascence Bulldog mit langem Fell(Mammut) gekauft. Wir haben schon viel Geld reingesteckt,da sein Auge entfernt werden musste. Wir haben ihn echt lieb gewonnen. Nun zum Problem: Ende Juni wurden wir, während eines Spazierganges, vom Ordnungsamt angehalten. Die haben Fotos gemacht. Kurz darauf bekamen wir einen Brief. Wir mussten unseren Hund vorstellen. Da waren 3 Damen die alle auf uns einredeten. So etwas wie oeb bzw renascence bulldogs gibt es nicht. Unser Hund könnte ein Cocker - Bordeaux Dogge sein....vll ist auch ein American Bulldog drin...in ca 6 Wochen sollen wir wieder vorbei kommen. Dann wir entschieden ob er ein Anlagehund ist :-( Was soll ich tun? Renascence Bulldogs sind doch keine Listenhunde!? Wie würdet ihr reagieren? Denn Züchter hab ich angeschrieben, aber die melden sich nicht. Das ist deren Seite: http://www.gladiator-bulldogs.de/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?