Habt ihr Tipps gegen Rachenentzündung was man in der Apotheke holen kann?

5 Antworten

Hallo, da holst du dir am besten Lucabiosol aus der Apotheke und Salbeibonbons. Und generell solltest du sehr viel trinken, damit die Schleimhäute immer befeuchtet werden. Da kannst dir in der Apotheke auch Kräuter zusammenstellen lassen, die entzündungshemmend sind, wie Kamille, Salbei, Ringelblume, Arnica, Thymian etc. und damit einen Tee aufbrühen, aber dann nicht heiß trinken, wenn es dir im Hals brennt. 

Und, auch wenn es für dich ekelig ist, wie ich deinem Kommentar entnommen habe, hilft Salz gurgeln tatsächlich, weil das Salz antiseptisch wirkt. Vielleicht magst du dich ja doch dazu überwinden, denn schließlich möchtest du ja gesund werden, und da sollte man alle möglichen Mittelchen nutzen. Also ein Glas Wasser ganz stark salzen und mehrmals täglich gurgeln (aber nicht runterschlucken!). 

Dann wünsche ich dir gute Besserung. 

Danke gibt es davon auch ein Rachenspray

0
@Carlystern

Bitte. Das ist ein Rachenspray, gibt es auch nur in der Form.

0

Gegen was denn? Reizhusten, produktiver Husten, Schmerzen, .....?

Sagte ich doch Rachenentzündung. Man sollte wenigstens die Frage lesen

0

Eine vorhandene Entzündung sagt nichts weiter über die Symptome aus. Aber bitte - beantworte dir die Frage selbst, wenn du direkt patzig wirst bei bemühten Nachfragen für gezielte Raschläge.

1

Gurgeln mit Salzwasser hilft bei mir sehr gut. Dazu muss ich nicht mal in die Apotheke ;-) 

Ist doch eklig

0

Katze Erfahrungen mit Erklätung?

Hallo an alle Lieben Katzenfreunde.

Seit dieser Woche Montag ist meine Katze krank bin natürlich am Montag sofort zum Tierarzt meines Vertrauens ich hatte ja den verdacht das ihr was im Rachen steckt da sie gerade Gras (kein Zypern-gras) gefressen hat und danach zum schlucken und dann würgen begann wobei sie einmal einen Auswurf hatte der weißen Schleim beinhaltet. Der Tierarzt schaute ihr in den Rachen und sah dort nichts gab ihr ein Spritze und sagte wenn es bis Mittwoch nicht besser ist dann in der Früh nüchtern kommen zur Endoskopie. Okay zuhause husten weg keine Schluckbeschwerden bis Donnerstag um ca 11 Uhr fing das ganze wieder an nun ging ich zum Telefon wählte den Mobilen Tierarzt von Graz und der kam um 16 Uhr pünktlich dieser stellte nach eine sehr genauen Untersuchung fest das auch keine Fremdkörper zu sehen ist doch die Katze eine Rachenentzündung hat bzw. eine Verkühlung und das Gras sie nur gereizt hat nun meine Frage heute Samstag hustet sie und schluckt leicht nicht dauerhaft beim fressen oder trinken auch mir kommt vor trotz Antibiotikum (Kesium 40 mg/10 mg) und entzündungshemmender Tablette (Onsior 6 mg-Tabletten) kommt es jetzt wieder hm was glaubt ihr wie lange dauert so eine Entzündung bzw. sollte das antibiotikum helfen und die andere Entzündungshemende Tablette?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?