Habt ihr tipps für mich,bzw.kennt sich einer aus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann an verschiedenen Faktoren liegen.

- die Windelgröße wurde zu groß gewählt

- die Windelsorte/ Marke ist nicht soooo saugstark

- die Windel sittz nicht richtig (evtl zu locker geschlossen)

- die Windel verrutscht durch die Bewegungen des Kindes zu schnell

- du müsstest regelmäßiger kontrollieren (abgesehen von nachts).

Wir haben im zweiten Lebensjahr unseres Nachwuchses angefangen Höschenwindeln zu nutzen. Diese saßen besser und da konnt sich kein Verschluss öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das erst vor einer Woche in einer Zeitschrift gelesen, deshalb möchte ich das hier mal anbringen. Wenn Windelkinder über das normale Maß hinaus und trotz regelmäßigem Windelwechsel öfter in einer Pfütze sitzen, sollte man sie mal auf Diabetes untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghasib
10.11.2015, 09:30

Im Ernst jetzt?

0

Das hab ich bei der Pampers noch nie gehört, dass sie derart ausläuft. Im Gegenteil sie speichert sehr viel Feuchtigkeit. Größer bringt meist nichts denn dann ist sie an den Beinen zu weit. Da sollte sie schon gut sitzen. Die gibts auch für die Nacht hast du die mal ausprobiert? Das hab ich so jetzt noch gar nie gehört. Bei billigen ja aber nicht bei den Pampers. Wichtig ist halt, dass das Mittelstück schon weit oben sitzt. Vielleicht ist sie ziehrlich und ne Nummer kleiner reicht auch noch. So wie du das beschreibst klingt das nach ner zu großen Größe. Aber nicht jedes Kind braucht die Windel für das Alter. Es gibt ziehrliche Kinder die kommen ewig mit der kleineren Nummer aus. Daher auch wenn sie spielt die Pfütze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockige
10.11.2015, 09:41

Naja, auch bei dieser Marke kann die eine oder andere Windel mal auslaufen. Das ist uns in mehreren Jahren auch ein paar wenige Male passiert. Da liegts dann aber daran das die Windel grade nicht richtig sitzt (zu locker angezogen/ nicht richtig hochgezogen) oder man hat etwas zu lange mit dem Wechsel gewartet.

Eine Windel ist auch dann extrem schnell "überladen" wenn das Kind zuvor Tee getrunken hat.

0

Wie oft wickelst Du? Irgendwann ist halt voll. Dass es sich vorne sammelt ist ja normal.

Das andere kann die Passform sein, es läuft ja meist seitlich an den Beinen aus - da hilft am ehesten wirklich eine andere Marke zu probieren, die sind unterschiedlich geschnitten. Woran machst Du denn fest, dass sie die anderen schlechter verträgt als Pampers? Dauernd auslaufen ist ja auch nicht ideal für die Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghasib
10.11.2015, 09:28

Eine Pampers in der richtigen Größe läuft nicht aus und der Schnitt ist auch in Ordnung. Ich denke die ist zu groß

0

Was möchtest Du wissen?