Habt ihr Tipps für mein Vorstellungsgespräch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zuerst mal herzlichen Glückwunsch zur Einladung.

Damit ist schon viel gesagt und ich will dir damit Mut machen. Du wärst mit Sicherheit nicht eingeladen worden wenn deine Zeugnisse / Referenzen nicht stimmen würden.

D.h. die Firma  möchte dich gerne PERSÖNLICH kennenlernen, und da ist schon der Kern des Termins. Es geht um einen Eindruck von dir als Person, also versuche dich nicht übermäßig zu verstellen. Sei einfach wie du bist. Natürlich, höflich, offen, dann wirsst du mit Sicherheit auch einen guten Eindruck machen.

Ich glaube die NoGos kennst du alle und solltest sie vermeiden können.

Ach ja, es geht natürlich auch für dich darum einen Eindruck von der Firma zu bekommen, also keine Angst vor Fragen z.B. zum Arbeitsplatz, Arbeitszeiten, zukünftiger Chef, Einarbeitungszeiten etc. Überlege dir ein paar gute und sinnvolle Fragen, die du nicht vorher schon rausfinden kannst (Internetauftritt ansehen etc.) das zeigt, dass du dich inensiv auf das Gespräch vorbereitet hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du das, wofür Du Dich bewirbst, wirklich toll findest und Dir gar keinen besseren Job vorstellen kannst, wirst Du das ausstrahlen. Das ist wichtiger als ein gepflegtes Äußeres.

Und wichtig ist aber auch, daß Du etwas über die Firma weißt. Also: Informiere Dich über Deinen Arbeitgeber, denn fast immer kommt die Frage: Wieso haben Sie Sich gerade unsere Firma ausgesucht?

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen witz einzubringen, der nicht zu gezwungen erscheint, ist immer gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xjessyx
15.12.2015, 16:09

Zum Beispiel ? :D

0

Naja, gut über die Fa. informieren. Die Internetseite ansehen, vielleicht sich auch ein paar Fragen überlegen. Immer erst abwarten was die anderen reden/fragen, dann antworten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?