Habt ihr speedcubing Tipps?

3 Antworten

Diese Tipps fallen sehr sehr unterschiedlich aus, je nach dem wie gut du bereits bist, also was für Zeiten du so im Schnitt erreichst.

Ich will daher einfach mal diesen Youtube-Channel verlinken, den du ja vielleicht schon kennst.

https://www.youtube.com/channel/UCqTVfT9JQqhA6_Hi_h_h97Q

Hier gibt es ein sehr gutes Video für das Efficient Cross und auch viele F2L Tipps (3 Teile advanced F2L). Wichtig ist für F2L vor allem das Look Ahead. Zusätzlich hilft es auch, Algorithmen für gewisse F2L Fälle zu lernen, die du sonst zu ineffizient löst.

Wusste jetzt nicht, auf welche deiner beiden Fragen ich antworten soll:

-Sei Color Neutral (Je früher du es anfängst, desto besser)

-Versuch das Cross in der Inspection immer komplett vorzuplanen

-Lern F2L nicht auswendig, wenn du aber Fälle hast, die du nur sehr schlecht löst, dann such dir den Algorithmus dafür raus und verstehe wie er funktioniert (besser als auswendig lernen)

-Lern Full Fridrich (Full PLL zuerst), sieht mehr aus als es ist.

-Viel üben (Ich übe im Schnitt locker 1 Stunde am Tag

-Auch mal Slowturning, also langsam drehen, machen und versuchen keine Drehpausen zu machen. Das verbessert dein Look Ahead

Üben.

Üben, üben, üben.

Das ist das A und O.

Fingertricks und üben.

Benutzt du einen vernünftigen Cube?

Wie lange trainierst du pro Tag?

Ich benutze den originalen Rubiks cube

Ne Spaß :) ich benutze den Moyu Weilong GTS
Was denkst du wie lange ich pro Tag üben sollte?

0
@Dffmul

Okay, der Cube geht ;)

Naja wie lange, das kommt drauf an wo du hin willst.

Also alles von 30 Minuten bis sagen wir mal 4 oder 5 Stunden ist möglich.

Für das Cross kannst du dir auch einen weiteren Cube entstickern und nur die Center und Cross Sticker drauf lassen. Zum üben, dass du die spotten kannst und schneller siehst wo die sind.

0

Was möchtest Du wissen?