Habt ihr so eine SMS (auf dem Bild zu sehen ) auch schon mal bekommen?

...komplette Frage anzeigen Bekommene SMS - (Internet, Geld, Betrug)

4 Antworten

Solche abbonements können auch ohne deine direkte zustimmung gabucht werden (leider) wenn du zum Beispiel auf einen bestimmten Link geklickt hast oder ähnliches. Wahrscheinlich wird dies auch noch weiterhin abgebucht werden. Du solltest bei deinem Mobilfunkanbieter eine Drittanbietersperre einrichten lassen (so schnell es geht) Diese verhindert dass dritte Anbieter auf dein Guthaben Zugriff bekommen können und geht ganz einfach. Ich schätze, dass dir die Polizei das selbe raten wird. Deine 15€ siehst du wahrscheinlich nicht mehr wieder... 

LG Leon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schnurdelwurz 20.04.2016, 19:51

Kann das auch passieren wenn ich am iPad versehentlich solch einen Link anklicke?

0
Leon5000 21.04.2016, 07:00
@Schnurdelwurz

Das ist eine gute Frage... Aber so lange du mit keinem Bankkonto dort angemeldet bist, auf welches eine Seite ohne Passwort zugreifen könnte und keine SIM Karte drin  hast (in manche Pads kann man ja eine rein machen) sollte das nicht einfach so abgebucht werden können :D

0

Geh auf den Link der hinter Verwaltung steht und versuche das Abo zu kündigen. Ansonst gucke was dieses Unternehmen Silverline überhaupt macht! Falls es einen Support gibt kontaktiere diesen, falls nicht geh Polizei und lass das checken oder kauf ne neue Sim Karte. Ob die Polizei aber was macht ist ne andere Sache wahrscheinlich nicht!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib mal bitte in einer Suchmaschine "sms 82555" ein. Da findest Du einige Informationen. Eventuell hast Du versehentlich ein Abo abgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens hilft auch wenn man ein STOP sendet. Kostet glaube ich auch ein bis zwei Euro, erspart einem aber die zukünftigen Abbuchungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?