Habt ihr schonmal einen Fehler auf der Arbeit gemacht?

8 Antworten

Natürlich habe ich schon mal ein Fehler auf Arbeit gemacht, hauptsächlich während der Ausbildung.

Ich habe am Anfang meiner Ausbildung mal ein Kupferblech falsch eingespannt und dabei eine Maschine für knapp 20.000€ fast geschrottet.

Naja das Blech im Wert von 400€ war danach nicht mehr zu gebrauchen, da es komplett ramponiert war.

Hab auf jeden Fall eine ordentliche Gardinenpredigt vom Meister bekommen und musste mit der Aufgabe komplett von vorne anfangen.

Naja am Ende des Arbeitstages hat mein Meister zu mir gesagt "mach dir nichts draus Jung, wo gehobelt wird, fliegen auch Späne. Pass nächstes mal besser auf".

Aber auch so sind mir während meiner gesamten beruflichen Laufbahn mal kleinere unbedeutende Flüchtigkeitsfehler passiert, allerdings sind mir diese noch rechtzeitig aufgefallen und ich habe diese unverzüglich ausgebessert.

Ansonsten achte ich immer darauf meine Arbeit ordentlich und gewissenhaft zu erledigen!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Befasse mich viel mit dem Thema Recht.

Einen richtigen Fehler habe ich in all den Jahren noch nie gemacht, aber mal den Urlaub einer gleichberechtigten Kollegin gezielt dazu genutzt, ein Projekt durchzuführen, das mir auch emotional sehr wichtig war, das sie aber komplett ablehnte. Als sie nach den Ferien wieder kam, meinte sie nur, dass sie das ganz sicher nicht gemacht hätte und ich das genau gewusst hätte, aber gekommen ist weiter nichts, auch kein Vorwurf (sachlich war es ja unantastbar und korrekt; sie hatte nur ein Problem mit meinem Interviewpartner, den sie ablehnte) und heute sind wir immer noch befreundet. Passt doch!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
Habt ihr schonmal einen Fehler auf der Arbeit gemacht?

Fast täglich.

Und wenn ja was für Konsequenzen gab es?

Die Fehler mussten wir bereinigen. Ist üblich bei der Softwareentwicklung, wir irrten uns nach oben.

Naja, das ist wohl sehr vom Job abhängig. Ich habe schon einige Fehler gemacht, die meisten davon waren unwichtig. Am "schlimmsten" war vermutlich der Marsch zur Notaufnahme für eine Tollwutimpfung, nach einem potentiellem Kontakt.

Klar hab' ich schon Fehler gemacht. Einzige Konsequenz bei uns ist, diesen zu beheben und daraus zu lernen.


BadDriver29 
Fragesteller
 10.06.2024, 18:28

Was machst du wenn ich fragen darf?

0
SashaMu66  10.06.2024, 20:12
@BadDriver29

Sekretariat, Personalbüro und Betriebsrat Bauhauptgewerbe.

Wir haben eine gute Fehlerkultur.

0