Habt ihr schonmal einen Autounfall verursacht?

Das Ergebnis basiert auf 33 Abstimmungen

Nein 48%
Ja, mehrmals 30%
Ja, einmal 21%

19 Antworten

Ja, mehrmals

Zweimal bisher - einmal durch Sekundenschlaf und das andere mal, weil ich unaufmerksam gewesen bin an einer Kreuzung.

Aber wenn man 100.000 km im Jahr unterwegs ist, kann das schon mal passieren. Verletzt wurde bisher immer nur ich - sowohl bei meinen beiden selbstverschuldeten Unfällen, als auch bei jenen, an welche ich nicht schuld gewesen bin.

Ja, einmal

Nein ich war nicht schuld. Vom LKW kam eine Eisplatte runter, ich bin drüber gefahren, ausgebrochen und das Auto ist am Richtungsweiser entlang geschrammt.

Ja, mehrmals

Bis auf einen blöden Auffahrunfall an einer Straßeneinmündung waren es immer nur Peilungsfehler beim Einparken ohne große Kosten.

Ich habe zwar auch schon mal beim Wenden einen Mopedfahrer vom Bock geholt, aber ohne Zeugen konnte ich nicht beweisen, dass der Depp woanders hingeguckt hat und mir ins stehende Auto gedonnert ist.

Nein

Habe mal eine kleine Schramme im Parkhaus ans Auto meiner Mutter macht versehentlich. Dennoch würde ich es nicht Unfall nennen

Ja, einmal

Da bekannt ist, dass es Unfälle gibt, und damit logischerweise auch einen Verursacher und einen Unschuldigen, ergibt die Frage welchen Sinn? Eine neue Erkenntnis kann sie dir nicht bringen.

Was möchtest Du wissen?