Habt ihr schon mal mit Valet-Parken Erfahrung gemacht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz ehrlich, dann könnt ihr euer Auto aber auch zu einem Parkplatz in der Nähe fahren und euch zum Terminal fahren lassen. Da braucht man nur unwesentlich länger und man weiß wenigstens, wo das Auto steht.

Bei vielen Flughäfen gibt's da ja auch mittlerweile mehrere Anbieter und man kann schauen, was man braucht. Bei einigen kann man auch recht kurzfristig noch buchen. Das ist mir zumindest die Sicherheit wert. Eine Übersicht habe ich bei www.parkplatzvergleich.de gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner Stelle würde ich bequem mit dem Auto zum Flughafen anreisen. Es gibt genug Parkplatz-Unternehmen, die rund um Flughäfen wie dem Frankfurter, Valet-Service anbieten. http://www.parkfuchs24.de/ zum Beispiel bietet es:

Einfach mit ihnen einen Termin am Terminmal vereinbaren, mit dem Auto vorfahren, das Auto einem geschulten Mitarbeiter anvertrauen und stressfrei in den Urlaub fliegen. Derweil wird das Auto auf einem gezäumten Parkpatz (nähe Flughafen Frankfurt) sicher abgestellt.

Preislich sind solch Möglichkeiten stets günstiger, als mit der deutschen Bahn anzureisen. Ich bin frech wenn ich schreibe, dass aktuell auf die deutsche Bahn eh keine 100% Verlass ist.

Gute Reise :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kenns aus USA und habe auch hier an Flughäfen nur Positives darüber gehört.


Es ist wirklich so simpel wie sie beschreiben: Ankommen, vorher kurz anrufen.. übergeben.. den Rest machen die.

Ich finde es schon bequem, hab es zwar noch nicht genutzt, aber grad wenn man vielleicht auch zu zweit reist, rechnet sich das schon.

Und man spart sich die ganze schererei mit P suchen usw.


Hab grad mal geguckt.. echt, 69€ für 1 Woche? Fände ich super Preis.


PS: Dabei gehe ich davon aus,d ass die wirklich wie vereinbart auf eigenem überwachtem Platz abstellen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mpischi
07.06.2016, 10:32

Hahahahaha klingt ja gar nicht wie Werbung und falsch parken tun die auch nicht, nein nein stimmt. Uns nehmen die, die ganzen Parkplätze weck und wir müssen schauen wo wir bleiben. Von wegen überwachter Parkplatz. Zum Glück stellt die Stadt jetzt Verbotsschilder auf. Hier wird der Kunde auf jedenfall ver*rscht. 

0

Was möchtest Du wissen?