Habt ihr schon mal große Wut auf etwas oder jemand verspürt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh ja, ich habe öfters Wut. Bei mir ist das Zeichen von Ohnmacht. Es stinkt einem was ganz gewaltig und man kann nichts dagegen unternehmen.

Ich habe zum Beispiel seit Jahren Wut auf Ärzte. Du wirst von einem zum anderen geschickt, keinem fällt was Sinnvolles ein oder man bekommt gleich zu hören: Das gibt es nicht (man sieht es mit bloßem Auge), kenne ich nicht, ohne auch nur mal nachzudenken. Oder man bekommt die blödesten Empfehlungen und Verordnungen, die einem höchstens noch mehr Leiden schaffen.

Ich starte jetzt noch einen Versuch und habe bereits Termine bei einem Psychotherapeuten. Denn Wut zerfrisst einem nur selbst und damit tue ich mir keinen Gefallen. Die anderen bekommen davon ja nichts zu spüren.

Einmalig begründete Wut reagiert man am besten mit Sport ab.

lg Lilo


Kommentar von DBKai
18.05.2017, 11:27

Viele Ärzte scheinen mit ihrem Latein am Ende zu sein. Auf viele gesundheitliche Fragen gibt es noch keine eindeutige Antwort. Da müsste man wohl erst noch forschen...

0

Hi DBKai.

Wut ist eine Grundemotion und entsteht immer dann, wenn

a) bei uns anerkannte Regeln gebrochen werden.
b) etwas nicht so läuft, wie wir es gerne hätten.

Ich arbeite mit Emotionen, die durch Mimik ausgedrückt werden.

Für Wut gibt es einen universellen Gesichtsausdruck:

Lippen zusammengepresst
Augenbrauen zusammen- und nach unten gezogen
Augenlider geweitet
Oft geweitete Nasenlöcher etc.

Und da man Wut anhand dieser Merkmale erkennen kann, weiß ich dass Menschen ständig Wut empfinden, in vielen Situationen.

Oft merken sie es selbst gar nicht, weil es unbewusst passiert.

Daher klärt sich die Frage "Wart ihr schonmal wütend?" von selbst.

Grüße!

Ich werde nur wütend wenn technische Geräte nicht das machen was ich eingegeben habe bzw. wenn sie streiken. Da bin ich für 2-3 Sekunden auf 180 und dann geht's aber auch wieder.

Sonst macht mich eigentlich selten etwas wütend, da mir die Zeit zu schade ist um sie mit wütend sein zu vergeuden.

Was möchtest Du wissen?