Habt ihr schon mal ein Spiel aufgegeben, weil es zu schwer war?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Ja, bei einem Spiel, nämlich... 62%
Ja, bei mehreren Spielen, nämlich... 31%
Nein, noch nie. 8%
Nein, aber ich war schon kurz davor, bei... 0%

11 Antworten

Jetzt nicht direkt aufgegeben. Wenn ich bei einem Moment nicht weiterkomme (auch nach mehreren Versuchen), pausiere ich das Spiel für eine Weile und spiele etwas anderes. Nach ein paar Wochen starte ich einen neuen Versuch und meistens klappt es dann irgendwie sofort ;)

Nach ein paar Wochen starte ich einen neuen Versuch und meistens klappt es dann irgendwie sofort ;)

So lange wartest du? :o

0
@Weisskuchen

Wie ich geschrieben habe, spiele ich in der Zwischenzeit etwas anderes. Da ich jetzt nicht so viel spiele, sind schnell ein paar Wochen um, bis ich wieder Lust auf das erste Spiel habe.

1
Ja, bei mehreren Spielen, nämlich...

Dark Souls 3 war so ein Spiel (Gleich am Anfang der Boss). Verstehe nicht was die Leute toll dran finden, wenn du Gegner schwer sind. Bevor mich ein Spiel nervt, lasse ich es lieber.

Ja, bei mehreren Spielen, nämlich...

Donkey kong Country 2 & 3, ein paar Mario Spiele wo ich zu blöde zum schnell klicken war, irgendein Zelda Spiel und irgendein random Spiel aus dem Epic Games Store was ich nach ner halben Stunde bereits wieder gelöscht hatte.

Gibt nur wenige Spiele die ich wirklich komplett durch habe ...

Nein, noch nie.

Nein, ich mag Herausforderungen grundsätzlich. Wenn ich etwas nicht schaffe, motiviert mich das umso mehr. Daher habe ich auch alle möglichen Soulsborne, Souls-linke und vieles andere was als besonders schwer wird durchgesuchtet.

Plan B ist Plan A durchzusetzen, ganz egal wie! ✌️

Ja, bei einem Spiel, nämlich...

Risen (1) der letzte Kampf gegen den Feuertitanen - hab mir das Ende dann auf YouTube angeguckt xD

Was möchtest Du wissen?