Habt ihr schon mal davon gehört das jemand die lose oder feste Zahnspange von jemand anderes mutwillig kaputt gemacht hat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Folgende Geschichte ist wahr: Mein Bruder hat im Schlaf nachts schon mal hin und wieder seine Zahnspange ausgespuckt. Einmal hat sich unser Schäferhund die Zahnspange dann geschnappt und lustig darauf herumgekaut. Die Drähte waren dann natürlich verbogen, aber die Kunststoffplatte war nicht zerstört. Das spricht entweder gegen das Gebiss unseres Hundes oder für die Stabilität der Platte.

In diesem Zusammenhang noch eine wahre Story: Ich hatte früher einen Patienten, der etwa einmal im Jahr mit seiner zerbrochenen Prothese kam, weil seine Dogge diese mal wieder erwischt hatte.  Manchmal war es zwar ein Puzzle mit 5 bis 10 Teilen, aber wir haben die Prothese immer wieder hinbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klärt das mit dem Klassenlehrer. Wie sieht DER das? Das würde mich interessieren.

An sich würde ich sagen, dass da was anderes hinter steckt. Dass Dein Bruder in irgendeiner Art Stress hat und seine Spange selbst zerstört hat. Aber das kann ich nicht wissen. Um dies herauszufinden, bräuchtet Ihr ein sehr gutes Verhältnis zu Hause ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
crazymaria 12.07.2017, 22:39

aus welchem Grund könnte er die selbst kaputt gemacht haben ? Erschließt sich mir nicht.

0
Halbammi 12.07.2017, 22:41
@crazymaria

aus welchen grund sollte jemand einen vorwand benutzen, in die kabine gehen und gerade die zahnspange kaputt machen?

1
AriZona04 12.07.2017, 22:42
@crazymaria

Ich sag ja: Dazu gehört ne Menge Vertrauen, um dies herauszufinden. Wenn Vertrauen da ist, braucht sich Deine Frage niemand in Deiner Familie zu stellen ;-)

0
crazymaria 12.07.2017, 22:47
@Halbammi

laut meinem Bruder hackt er schon lange auf ihm rum und hat ihm das angedroht. Ich vertraue ihm. Trotzdem ist es manchmal gut die Meinung anderer Menschen zu hören damit man nicht " blind " für andere Argumente ist.

0
crazymaria 12.07.2017, 23:01
@Halbammi

weil er die sehr übereifrig trägt und er sehr besorgt ist das sich die Zähne wieder verschieben könnten.

0

Hallo

Da kann man dir schlecht helfen. Ich persönlich denke, da die Schule wie du sagst keinen guten Ruf hat, das es durchaus sein könnte das ein Mitschüler sie kaputt gemacht hat. Du könntest deinen Bruder ja mal nach dem Namen des Schülers fragen und dann überlegen ob es sein könnte. Außerdem musst du überlegen ob dein Bruder oft lügt oder schüchtern ist und sich nicht immer traut die Wahrheit zu sagen weil er Angst vor Ärger hat.

Lg Luca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So eine Zahnspange ist ja nicht gerade billig. Eure Eltern sollten gemeinsam mit Deinem Bruder zur Polizei gehen und Anzeige gegen unbekannt machen. Dies Euch bescheinigen lassen und damit zur Krankenkasse gehen in der Hoffnung, dass Dein Bruder eine neue Zahnspange bekommt.

Außerdem sollten sie sich mit dem Direktor der Schule in Verbindung setzen und den Vorfall dort melden.

Falls Dein Bruder darauf besteht, dass keine Anzeige bei der Polizei gemacht wird, könnte das ein Hinweis sein, dass er sie selbst kaputt gemacht hat (könnte, muss aber nicht, vielleicht hat er "nur" Angst vor Mitschülern).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider sehr realistisch, passiert eher oft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann passiert sein. Wahrscheinlicher ist, dass er sie selbst kaputt gemacht hat und nun Angst hat das zuzugeben.

Woher will er wissen, dass jemand einen Vorwand benutzt hat (und zwar mit dem Toilettengang) und sie kaputt gemacht hat wenn er nicht selbst dabei war?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?