Habt ihr schon mal abgetrieben?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe koenarin,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Obige Frage mag sehr wichtig für Dich sein, jedoch welcher Rat ließe sich – so wie sie gestellt ist – darauf geben?

Ich möchte Dich bitten dies bei Deinen kommenden Fragen zu beachten.

Wenn Du die Community besser kennen lernen möchtest oder Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du über solche Fragen gerne im Forum unter www.gutefrage.net/forum unter der Kategorie "Community" diskutieren.

Viele Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

das ist eine ethische Frage, da es bekanntlich unterschiedliche Meinungen und Ansichten gibt, wirst Du wohl kaum eine Antwort erhalten. Nur soviel dazu, ich habe bis heute noch keinen der Verfechter gesehen, der auch später für die Sorgen und Nöten der Mutter da ist, wenn es darum geht sie und ihrem Kind zu helfen. Mag sein dass ich jetzt wieder Ärger bekomme, aber so ist es leider

Ich habe es schonmal getan, auf medizinisches Anraten. Hat mich nicht belastet. Würde es in der gleichen Situation auch wieder tun. Bin dankbar, daß es diese Möglichkeit gibt. Es war nicht dramatisch. 2 Tage Klinik und gekostet hat es damals (1978) nichts.

selbst wenn es hier einige gibt, die vielleicht schon eine Erfahrung diesbezüglich gemacht haben, stelle ich in Frage , ob es dir wirklich helfen würde, jeder empfindet und verarbeitet anders........

Baiana 01.03.2009, 12:56

Absolut richtig.

0

Nein, würde ich auch nur tun, wenn es medizinisch notwendig ist. Für alle anderen Lagen gibt es eine Lösung auch wenn Dir das vielleicht nicht so vorkommen mag. Vorausgesetzt Du bist schwanger und überlegst ob Du abtreiben sollst. Ist es so? Wenn ja wie alt bist Du? Wer ist der Vater? Weiss er davon? Steht er dazu? Wieso denkst Du über Abtreibung nach?

Warum interessiert dich das? Bist du nur neugierig ( dann wäre das eine sehr indiskrete Frage) oder bist du in der Situation? Wenn ja, dann geh bitte zu einer Beratungsstelle.

das ist doch kein Thema, dass man in aller Öffentlichkeit breittritt

Grüß Dich!

Bitte geh zu einer Beratungsstelle, dort wirst Du auf einfühlsame Weise über den ganzen Ablauf informiert und kannst Fragen stellen.

JoScho 01.03.2009, 12:53

DH

0
koenarin 01.03.2009, 12:55

hab mich darüber schon im internet erkundigt und würde nun gern persönliche erfahrung hören

0
Baiana 01.03.2009, 12:55

Hier ist ein Forum(steil), in dem es ausschließlich im Abtreibung/Schwangerschaftsabbruch geht: http://www.gofeminin.de/forum/show1_f117_1/schwangerschaft/schwangerschaft-schwangerschaftsabbruch.html

Lies dort mal ein wenig, vielleicht magst Du Dich dort ja auch anmelden und mitdiskutieren.

Alles Gute für Dich - und ich drück Dir die Daumen, dass Du die richtige Entscheidung für Dich in Deiner Situation triffst! :-)

0

nein könnte ich auch nie

Was möchtest Du wissen?