Habt ihr schon irgendwann Golf gespielt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich selbr leider noch nicht, aber in meinem Lieblingshotel am Achensee in Tirol bieten die sowas an. Ich kann dir den Link mal reinstellen, klingt aber auch eher so, als müsstest du es da schon können. Aber du kannst ja sonst mal im Karwendel anrufen und fragen, ob die Anfängerkurse, oder eben diese Platzreife anbieten, von der unten schon so viel gesprochen wurde. http://www.karwendel.cc/deutsch/tirol/sommer/pauschalen-sommer/ LG und viel Spaß beim lernen, wenn du wo die Möglichkeit bekommst :)

Das Golf Wochenende hat doch für Dich keinen Sinn. Man darf auf den Plätzen nur spielen, wenn man einen Ausweis hat der bescheinigt dass Du im Golfverband bist bzw. in einem Club und dass du die Platzreife hast. Ohne die und ohne Übung geht es nicht.

Genau wie Du kein Auto ohne Führerschein fahren darfst und keine Flugzeug fliegen ohne Flugschein.

Die Golfplätze sind sehr teuer und aufwendig in der Pflege, da will man nicht, dass Anfänger da die Grassoden rausschlagen und sonstige Schäden anrichten. Auch sind eine Menge Regleln zu beachten und die Etikette.

Sehe ich genauso. So ein Golfwochenende bringt Dir rein gar nichts, wenn Du noch Anfänger bist. Oft darf man sowieso erst mit einem gewissen Handicap auf den Platz. Das sollte Deine eingefleischte Golfer-Familie allerdings wissen.

Hast Du denn schon damit angefangen? Du musst ohnehin erst einen Platzreifekurs machen mit Prüfung, dann einem Golfclub beitreten und dann so nach und nach Turniere spielen (wenn man ein gewisses HC erreichen will).

Wie schnell man Golf lernt, hängt von einem selbst ab. Die einen lernen es nie, die anderen schneller. Aber perfekt kann man es sowieso nie, dazu ist der Sport zu schwierig.

Ich bin auch recht neu in dem Sport, aber begeistert. Es lohnt sich wirklich, nur das man als Anfänger ziemlich viele Golfbälle nicht wieder findet und neu kaufen muss, aber da gibt es günstige Aternativen:

http://www.reballs.de

Hi Leute, Vielen Dank für eure Hilfe:) Ich hätte nie gedacht, dass es so schwierig ist, mit dem Golf anzufangen… Ich hab mir das ehrlich gesagt einfacher vorgestellt. Wenn ich nicht spielen darf, dann bleibe ich lieber zuhause ;)

du must auf jeden Fall Trainerstunden nehmen, da du die sogenannte Platzreife brauchst um überhaupt spielen zu dürfen.

Was möchtest Du wissen?