Habt ihr Pro- und Kontra- Argumente zum Thema "Rauchverbot in Stadtteilen "?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Rauchverbot – Pro:

Nichtraucher werden nicht automatisch Passivraucher

Cafes und Kneipen sind nun viel Familienfreundlicher

Rauchverbot – Contra:

Ein Rauchverbot wird insgesamt den Zigarettenkonsum kaum eindämmen können

Sollte doch weniger geraucht werden sinken die Einnahmen durch Tabaksteuern

Als Nichtraucher würde ich schon mal negative holen : -Pro Zug werden bis zu 300 Zellen krebsverseucht
- für einige als Droge eingestuft
- kostet viel und dabei schadet man seine Gesundheit
- in Gruppen wird der gruppenzwang ausgelöst

in anderen Worten :gut so

0

contra: schwer zu kontrollieren ob dies überhaupt eingehalten wird

Gut so. Man soll die Nichtraucher schützen.

Pro: Passivrauchen ist gesundheitsschädlich

Pro: Raucher verschmutzen die Stadluft allgemein mit ihrem Rauch und besonders den Giften darin

Contra: Menschen haben ein Selbstbestimmungsrecht

Contra: Umständlich umzusetzen da es viele Raucher gibt die man kaum davon abhalten könnte

Was möchtest Du wissen?