Habt ihr paar andere vorschläge?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

gemeinsamer Tanzkurs (tango Argentino ist sehr partnerschaftsfördernd)

Das Problem vor dem ihr steht ist, das eine Beziehung nciht immer nur aus Hopsasa und Trallala respektive aus Sction welcher Art auch immer bestehen kann und wird. Der Alltag fordert seinen Tribut und es ist eindeutig kein gutes Zeichen wenn ihrrespektive dein Freund bereits zum jetzigen Zeitpunkt die Beziehung als etwas langweilig empfindet. Sicherlich ist es gut wenn dann und wann auch mal was zusammen unternommen werden kann und neben den immer wiederkehrenden Dingen wie eben Spaziergänge können auch diverse Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung mit eingeflochten werden wofür sich ein Auto ganz gut eignet. Auch diverse Aktivitäten welcher Art auch immer die aber auch ins Geld gehen könnten, wären denkbar wobei auf längere Sicht wenn ihr tatsächlich zusammen bleiben solltet und mal eine Familie gründen werdet wird das auch nicht mehr zu halten sein. Ergo eine gewisse unasuweichliche Langeweile quasi hinsichtlich der liebgewonnenen Gewohnheiten wird ganz sicher eintreten aber das Leben wird euch anderweitig fordern und das letzte von euch abverlangen und für Langeweile so gesehen keinen Raum lassen.

Ich weiß ja nicht ob ihr Naturfreunde seit, wir zB (sind zwar schon älter 23 und 26) gehen sehr viel raus fotografieren, geocachen und naja man muss ja nicht immer nur zu zweit sein. Natürlich auch mit Freunden in die Stadt, was trinken, Bowling, dart spielen.

Achja und was wir am liebsten zur kalten Jahreszeit immer machen: in die Therme oder Schwimmbad gerade abends sehr schön und du hast so viel zeit zum reden. Redet so viel wie es geht. Aber Vergess nie neben eurem UNS gibt es auch du und ein ihn. Ihr müsst nicht immer was machen. Geh doch auch mit deinen Mädels raus ;-)

Du musst immer interessant bleiben.

Der Alltag wird immer kommen, dagegen kannst du nichts machen. Aber du kannst was machen, dass es nicht langweilig wird.

Nehmt es als deutliches Zeichen des nahenden Endes.

Du verstehst unter "langweilig" Unternehmungen, dass ist keine reife Auffassung.

Zwar kann man mit Aktionen einiges verdecken, doch der tatsächliche Kritikpunkt: Dein Freund möchte sich mit seiner Freundin über andere Dinge unterhalten als ihr es tut. Wenn ihr da noch was testen wollt, dann besucht tatsächlich Veranstaltungen die nur ihn oder dich interessieren. Ergibt sich daraus dann doch ein gemeinsames Gespräch wäre das ein Zeichen. Aber vermutlich zu spät und auch zu jung.

Aber eine wichtige Erfahrung! Hat wohl jeder schon gehabt. Grundsätzlich sagt man ja auch, dass ein Paar zueinander passen muss. Da geht es genau um gemeinsame und eigene Interessen. Wie und ob über die jeweils eigenen Interessen kommuniziert wird hängt vom Paar ab. Auf jeden Fall sollte ein Paar aber auch bindende also gemeinsame Interessen haben.

Miteinander reden!!! Kommunikation ist das A und O einer Beziehung. Ansonsten: Kultur (Museen, Theater, Ausstellungen). Ein gemeinsamer Urlaub ist auch toll.

Hey, in der folgenden Seite kannst du Beziehungstipps für Frauen vorfinden. Christian Sander Chao.

Urlaub unbedingt, eine art wellness oase auf suchen sowas,

da war kein Shoppen dabei? Sexy unterwäsche kaufen dann essen gehen und dann zuhasue ausprobieren ;)

Es ist nicht Langeweile, sondern ALLTAG. So etwas gehört zur Beziehung.

Ihr seid eindeutig zu jung für eine "Beziehung" habt euren Spass und dann "Der nächste bitte"....

Eine Beziehung ist Arbeit. Wenn ihr dazu noch nicht bereit seid, dann seht es lockker und haltet nicht krampfhaft aneinander fest!

geht mal aus, auch mal mit freunden, vllt auch mal getrennt was machen und nicht nur aufeinander hocken

geht doch mal in einen Fun-Park.... macht super viel spaß & ist mal was anderes

geht mal in Freizeitpark oder aufn Konzert oder so :-)

Was möchtest Du wissen?