Habt ihr noch Hoffnungen? (Umwelt)?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Ne, hoffnungslos! 50%
Ja, weil:... 40%
Ne, weil:... 10%

17 Antworten

Ja, weil:...

Wenn muss man nicht immer nur reden sondern man muss versuchen selbst etwas zu tun auch wenn es nur Kleinigkeiten sind Zb nicht immer das neustes Handy kaufen, nicht immer Kleidung kaufen die man eh nie trägt, Keine Kaffekapseln mit Aluminium kaufen, oder allgemein versuchen Aluminium zu sapren ist auch bei Autos oft eingebaut. Bei Aluninium ist die Gewinnung und Herstellung ein großes Problem.Sparsamere Autos bauen und auch versuchen sparsam zu fahren zb bei längeren Wartezeiten Motor aus . Oder kurze Wege einfach zu Fuß gehen oder mit dem Rad fahren, nicht so viele Lebensmittel oft noch gut entsorgen nur weil das MHD agbelaufen ist. Auf Kreuzfahrten verzichten oder zumindest auf Schiffe achten die etwas umweltfreundlicher sind zb nicht mit Schweröl fahren und auch Filter haben auch nicht so oft fliegen Produkte aus der Region kaufen wenn diese Saison haben . Auf Produkte mit Palmöl verzichten so gut es geht. Bei Kaffee zu mitnehmen kann man eigene Becher mitbringen um Müll zu sparen, Tüten auch Papier mehrmnals verwenden, bei Verpackungen sparen wenn das geht muss man Obst zb in Folie kaufen? Umweltfreundliche Reinigungsmittel nehmen, Auf Kosmetik mit Plastikkügelchen oder Silikonen verzichten. In den Nachrichten werden immer nur die Abgase von Autos erwähnt alle anderen Abgase oder Probleme nicht. Auch keine Produkte aus Tropenholz kaufen und keine Souveniers aus Teilen von bedrohten Tieren zb Elfenbein , Schildpatt, Koralle oder Muschen, Schneckenhäuser bzw Schalen. Auf bestimmte Fischarten wie Haie, Rochen, Schwarzre Seehecht, roter Thunfisch, Papageifisch, Granatbarsch oder auch die Venusmuschel verzichten und bei anderen auf die Fangmethode achten. Keinen zu aufgeräumten Garten haben in dem jedes "Unkrauft "usw direkt mit Gift bekämpft wird. Auch umweltfreundlicher Waschmittel kaufen und nicht zu hoch dosieren. Die Temperatur im Raum nur um ein Grad senken, Geräte nicht auf Standby lassen. Und Müll auch Kippen nicht überall hin werfen. Hier einige Beispiele:

Zigaretten als Umweltverschmutzung - Viel Gift in der Kippe

Alternative Putzmittel – gesund und umweltfreundlich

Cottbuser Neuheit: Kaffee zum Mitnehmen geht jetzt auch ...

Deutschland lebt auf Pump: Ressourcen für 2018 verbraucht ...

Lebensmittelverschwendung - BZfE

Textilindustrie vergiftet Gewässer | Greenpeace

Feinstaub durch Kerzen: Belastung höher als durch Industrie

Die Story: Die Kreuzfahrt boomt, die Umwelt leidet ...

Coltan und Gold in deinem Handy – Tipps - Abenteuer Regenwald

Palmöl und Regenwald – und was du tun kannst - Abenteuer ...

WWF-Einkaufsratgeber für Fisch & Meeresfrüchte - WWF ...

Ne, hoffnungslos!

Dazu müssten alle Länder an einem Strang ziehen, aber das wird wohl nicht passieren weil jeder seine eigenen Interessen verfolgt und die Umwelt nicht an erster Stelle steht. Wirtschaftliche Interessen überwiegen weil zu wenige erkennen was wirklich wichtig ist.

Ja, weil:...

Diese ne ist hoffnungslos ist ja Mal absolut einfach wie können JETZT noch etwas tun also sollten wir das in ca. 50 Jahren wird die Erde so übermäßig erhitzt sein daß es für uns unerträglich wird und nein das ist keine Untertreibung... wir sind alle davon betroffen nur weil ihr wegschaut verschwindet nicht das Problem. JEDER von uns muss etwas tun..

Es ist eben einfacher, Probleme totzuschweigen als sie zu lösen! ;-)

0
@BQEMember257

Und dann ist es zu spät ich meine wir haben jetzt schon das Gletscherschmelzen, Überhitze etc.

0

Gibt es sie wirklich andere Wesen auf andere Planeten?

Wir sich sicherlich jeder fragen wird ob wir nicht die einzigen wesen auf diesen riesen große n Weltraum gibt es se wirklich andere Lebewesen die anders sind als wir anders aussehen als wir einfach anders sind und viel weiter entwickelt ?

 

Wir sind doch ganz bestimmt nicht die einzigen es gibt ja noch iele andere Planeten wo wir nie in unseren ganzen leben hinkommen werden nicht mal in zich milliarden Jahren vielleicht sind deshalb so weit getrennt das wir uns nicht bekriegen ?  Wir sollen garnichts davon Erfahren.. Erfahren das es noch andere hoch entwickelte inteligente Wesen gibt ? vielleicht sind sie ja so Großer oder kleiner als wir ! vielleicht wollten es "SIE" so ? vielleicht ist es und soll so bleiben ?

 

Bitte gibt mal Antworten drauf habe mir mühe gegeben 

 

Bedanke mich für jede einzelne antwort

...zur Frage

"Rettung des Planeten", nur durch Technik möglich?

Ich weiß, es gibt bestimmt schon hunderte Fragen zu dem Thema. Aber die meisten meinen, wir können den Planeten nur retten, in dem wir überall einsparen und unseren Konsum nachhaltig reduzieren.

Ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Es kann nicht funktionieren. Die Menschen lieben das Kaufen und Fröhenen. Es wird nicht passieren, dass alle nachhaltig leben. Das liegt nicht in unserer Natur.

Die Schäden die wir bisher angerichtet haben sind so oder so nicht mehr ohne weiteres richtig machen. Man kann den Flug - und Landverkehr nicht einstellen. Und selbst wenn es eine gute Alternative zum Plastik gibt... Es liegen bereits viele Millionen Tonen im mehr. Die ganzen Demonstrationen gegen den Klimawandel. Es wird vergebens sein.

Ich bin jetzt für mich zum Entschluss gekommen, dass es große wissenschaftliche um technische Ehrungenschaften braucht um die Erde zu retten. Z. B. Irgendwelche Bakterien, die Plastik zersetzen. Oder auch Wege große Maßen an Energie zu erzeugen. Ich gehe auch mal davon aus, dass wir den Planeten noch in diesem Jahrhundert verlassen können. (Bitte jetzt nicht alles haten. Das sind nur grobe Gedanken aus der letzten viertel Stunde)

Was denkt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?