Habt ihr negative Erfahrungen mit Ryanair?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi!

Was verstehst du unter einer negativen Erfahrung? ;-)

Scherz beiseite. Gerade bei RyanAir und anderen Fluggesellschaften im günstigem Segment gibt es viel gefährliches Halbwissen.

RyanAir spart allen überflüssigen Komfort beim Gast um so die Kosten möglichst niedrig zu halten. Viele glauben dann auch gleich zu wissen, dass dies zu sehr auf Kosten der Flugsicherheit geschieht.

Laut Focus Bericht (such im Internet unter Flugsicherheit RyanAir) hat die Fluggesellschaft eine sehr gute Sicherheitsbilanz.

Da RyanAir sehr knapp kalkuliert ist es besonders wichtig auf die Besonderheiten bei RyanAir zu achten. Dazu gehören:

Im Gegenzug warum RyanAir so billig ist, sollte man vielmehr die Frage stellen, warum die anderen Fluggesellschaften so teuer sind. GermanWings, Lufthansa, udgl. haben einen ganz anderen organisatorischen Aufwand und Workload zu bewältigen, bieten Lounges an, udgl. Dadurch steigt auch der Gesamtpreis für den Einzelnen.

Fazit: Flieg mit RyanAir, spar dir die 100 €. Die Flugzeuge sind um kein bisschen schlechter als die von anderen Gesellschaften. Falls du es mit deinem Gewissen dennoch nicht vereinbaren kannst, dann nimm eine andere Fluggesellschaft. Immerhin ist es dein Urlaub und du sollst dich von Anfang bis zum Ende wohlfühlen, nicht wahr?

Ich wollte von Köln nach Sofia fliegen, nach mehr als 3 Stunden Flugverspätung und Warterei , die Mitarbeiterin von Ryanair sagte die ganze Zeit Sie bekommen Info in 30 Minuten, geben Sie mir noch einer Stunde, noch 20 Minuten, noch 10 Minuten… (als Verzögerungenstaktik), dann bin raus gegangen zu den Schalter von Ryanair , der Mitarbeiter sagte das der Flugzeug hat in Münster statt Köln gelandet, und unseren Flug würde storniert!!! Und es gibt keine Flugverlegung mit andere Fluggesellschaft (Ryanair macht so was nicht!), keine Unterbringung in Hotel (Ryanair macht so was nicht!!), kein Gutschein..., Flugänderung nur gegen sehr teuren Aufpreis, ob ich habe die Flugänderung selber erwünscht, und die die Airline Unschuldig wäre! So eine Schweinerei!! Selbst dies wäre nicht möglich am nächsten Tag , erst in 2 Tage später, die ganze Reise war für mich nicht mehr möglich, es gibt keine Entschädigung für Hotel und alles andere wenn man hat diese nicht von Ryanair gebucht hat, ich habe den Rückflug mit andere Fluggesellschaft gebucht, dieser wird mir ebenfalls nicht erstattet !!!
Ich habe heute einer Klage gegen dieser Fluggesellschaft eingeleitet!
Bitte fliegen Sie nicht mit dieser Fluggesellschaft, egal wie günstig der Ticket ist, Sie machen Ihren Urlaub kaputt und verschwinden Sie Ihr Geld , Nerven und Freizeit ! mit dieser Fluggesellschaft haben Sie null rechte , die machen sich für nichts verantwortlich, Es gab viele Familien mit kleine Kinder die können sich keine teure Übernachtung im Hotel, oder einem sehr teuren Ticket bei eine andere Fluggesellschaft leisten können ! Das war für mich die betterste Reiseerfahrung in meinem Leben

Wir wurden nach dem einchecken aus dem Flugzeug geholt.

Absage wegen Fluglotsenstreik. Nach dem Rausschmiss Chaos

am Flughafen und keinerlei Betreuung.

Ergebnis Totalstorno des Urlaubes und Verlust von ca. 1500 EUR.

Der Streik war Ryanair 1 Tag vor dem Abflug bekannt.

Lt. Amtsgericht Bremen ist trotzdem eine entschädigungslose Absage

völlig in Ordnung, wg. höherer Gewalt.

Ich habe das Vertrauen in das Rechtssystem verloren. Mit Ryanair

nochmal einen Flug buchen ? Um Gottes Willen..  

Nie wieder Ryanair! Wir sind mit 3 Personen und einem Gepäckstück ( 3 wären erlaubt) an der Abfertigung in Barcelona ordentlich abgezockt worden, weil es 3 kg Übergewicht hatte! Allerdings hätten wir noch 37 kg „ gut“ gehabt! Komischerweise war das auf dem Hinflug aus Deutschland überhaupt kein Problem.

Die Maschinen sind ok. Gespart wird an allem, was nicht unbedingt notwendig ist. Auch, so mein Eindruck, an der Freundlichkeit der Stewardessen und Stewards, die, wenn vorhanden, immer etwas gequält wirkt. Mag am Gehalt und am Zeitdruck liegen. Pünktlichkeit ist im allgemeinen gegeben.

Wenn du also auf "kostenloses" Essen und Trinken während des Fluges verzichten kannst, wenn du dich auf Handgepäck beschränkst (10 kg, Maße: 55 x 40 x 20 cm), wenn du es im Buchungsvorgang schaffst, den Knopf für "Unversichert reisen" zu finden und auch bei der 3. Nachfrage noch nicht weich wirst, wenn du es vermeidest, aus Versehen einen Koffer zu kaufen, wenn du die Sitzplatzbuchung und das Leihauto großzügig überspringst, wenn du wirklich dann fliegen willst, wenn du gebucht hast und nicht umbuchen willst oder musst, dann ist alles gut und du wirst wahrscheinlich gut gelaunt und wohlbehalten mitsamt deiner Freundin in Girona ankommen (und dann noch mal einiges für den Bus zahlen, der euch nach Barcelona bringt).

Und das beste ist ja bekanntlich: Während des Flugs werden Rubbellose zum Kauf angeboten. Vielleicht bist du schon Millionär, wenn ihr landet!! Dann könnt ihr im Taxi zurückfahren, falls es euch doch nicht gefallen hat...

Was möchtest Du wissen?