Habt ihr 'ne Idee für ne spannende Sage über die Gründung einer Stadt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Soll es ein Science Fiction werden oder eine Fantasy.

Für Science Fiction könnte die Stadt von einer anderen Welt kommen (ähnlich der Stadt R'lye im Cthulhu-Mythos)

Für Fantasy könnte eine übermächtige Kreatur der Schöpfer der Stadt sein (das hängt jetzt davon ab, ob die Kreatur böse oder gut ist) Beispiel: Ein Engel, der böse wurde erschafft die Stadt (Origin. Zitat aus meiner selbst erfundenen Geschichte Leichensucht) "Er breitete seine Arme aus, die Erde bebte Blitze zuckten durch die Nacht. Ein gleisender Lichtstrahl kam nach unten und er lächelte irre. 'Auf dass dieser Ort mein Siegel, meinen Namen und meinen Fluch trägt', sagte er und es formten sich schwarze Türme, die wie dunkle Stacheln den Himmel zu erstechen schienen. Häußer brachen aus dem Boden, im Anblick der Trostlosigkeit und des Feuers mit mächtigen Zeichen geziert. 'Hier wird meine Rache ruh'n', und der Engel versank in die Erde und wartete auf seine neue Gelegenheit, seine Feinde niederzumetzeln"

Nun das war jetzt ein Beispiel wenn die Stadt durchwas böses erschaffen wurde, es geht natürlich auch gutartig. Das ist letztlich alles dir überlassen.

Gruß, Antidevil95

p.s. meine Geschichte soll so brutal werden, dass man sie sich erst mit 16 durchlesen kann, denn mit ihr will ich jede Sekunde Hass darstellen, die ich jemals empfunden hatte.

Sie könnte durch einen Helden gegründet worden sein, der sein eigenes Kaiserreich schaffen wollte, oder eine Stadt aus einer höheren Dimension, die sich manifestiert.

Vielfragerich 22.08.2012, 13:53

Immerhin das erste gibts auch schon. Wäre auch wieder Rom oder Karthago.

0
Ludwig20 22.08.2012, 17:20
@Vielfragerich

Siegfried wurde im Dorf Xanten geboren, das später zur Stadt wurde, vielleicht kann es bei dir so sein, dass der edle Held aus nem Dorf kommt und danach wieder reich heimkehrt und daraus eine mächtige Stadt baut?

0

In welcher Art auserirdisch oder Heimisch Mittelalter????????

Elethrine 21.08.2012, 21:39

vollkommen egal, einfach 'ne ausgedachte sage, nur nicht zu strange, mit aliens oder so:D

0

Eine Wölfin hatte zwei Menschenkinder gesäugt, die beide einen Vornamen mit R trugen...

Ludwig20 22.08.2012, 10:02

Die Sage gibts leider schon^^ Er wollte aber eine neue Geschichte erfinden.

0
Vielfragerich 22.08.2012, 13:52
@Ludwig20

Ach ja, die gibts schon? ^^ Immerhin: dann braucht man sich ja die Namen nicht ausdenken;-)

Naja, vielleicht aber noch in Phantasien?

0

Hast Du Dich schon einmal mit Romulus und Remus, den Gründern der Stadt Rom befasst?

Was möchtest Du wissen?