Habt ihr mit eurer Mutter über alle Probleme von euch geredet und auch über Schule oder so oder habt ihre eure Problem mit euch selbst geklärt.?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ich ein tolles Verhältnis zu meiner Mutter hatte - und immer noch habe: ja ich habe ihr so gut wie alles erzählt. Sie hat eh gemerkt wenn es mir schlecht ging. Und gefragt was ist, ob ich reden will. Bedrängt hat sie mich aber nie. Meist ging es mir danach besser. Und wenn ich gesagt habe ich will es nur erzählen, aber keine Ratschläge oder Vorwürfe, dann war das (meist) auch ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer auf die Situation/das Thema an. Über die Schule rede ich häufig mit ihr, weil sie mich aufmuntern oder beruhigen kann. Wenn ich Probleme mit Freundinnen habe, rede ich auch mit ihr darüber. Beziehungsprobleme löse ich allein, geht ja auch schlecht anders;) manchmal rede ich mit Freundinnen darüber, aber meine Mutter kann mir bei sowas meist nicht helfen und soll sich auch nicht mit all meinen Problemen belasten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beiderlei, meistens berede ich die Sachen mit meiner Mutter, aber einiges versteht sie nicht oder geht sie nicht an (beziehungstechnische Sachen meistens^^), vieles erzähle ich auch nicht, weil sie nicht sich nicht unnötig Sorgen machen soll :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde es meinen Eltern sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meiner Generation (bin über 70) hat man Probleme mit sich selbst abgemacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?