Habt ihr mal abgelaufene Lebensmittel oder Getränke gegessen/getrunken?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

Ja hab ich mal gemacht 83%
Anderes 10%
Nein noch nie 7%

23 Antworten

Ja hab ich mal gemacht

Häufiger schon, ohne gesundheitliche Konsequenzen.

Die Krönung war ein Joghurt, der 7 Monate drüber war. Der war astrein.

Mindestens haltbar heißt, dass der Hersteller garantiert, dass bis zu diesem Datum die Ware einwandfrei ist. Darüber hinaus halten Lebensmittel auch deutlich länger, aber nicht jedes.

Es braucht Erfahrung, oder auch Hinweise von Älteren.

Ja weil MHD nicht bedeutet, dass das Lebensmittel zwangsweise nach Ablauf schlecht ist.

Butter ist ein tolles Beispiel. Die hält sich locker noch 2 Monate und länger jenseits des MHD.

Voraussetzung ist natürlich die richtige Lagerung.

Ja hab ich mal gemacht

Ja, wenn es ein Mindesthalbarkeitsdatum ist, prüfe ich ob das Lebensmittel noch gut aussieht, riecht und schmeckt. Wenn alles zutrifft, esse ich es.
An welches Datum ich mich aber strikt halte, ist das "zu verbrauchen bis" Datum. Da esse ich tatsächlich nichts, was drüber ist, da dieses Datum ja auch nur bei leicht verderblichen Lebensmitteln benutzt wird.

Ja hab ich mal gemacht

Ständig eigentlich. Ich kaufe irgendwie immer so viel, schaffe es gar nicht aufzuessen. Dann esse ich es 1-2 Monate nach ‚Ablauf‘. Erst Gestern hab ich Speck gebraten, der 2,5 Monate ‚abgelaufen‘ war. Joghurts laufen bei mir auch immer grundsätzlich ab. Die esse ich auch noch Monate später.

Woher ich das weiß:Beruf – Krankenschwester
Ja hab ich mal gemacht

Wenn's noch gut riecht, aussieht und schmeckt kann man es im Normalfall auch essen ^^

Was möchtest Du wissen?