Habt ihr Laptopempfehlungen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich verwende derzeit einen Lenovo Edge E545, welchen ich mit einer Samsung 250GB SSD aufgerüstet habe. Kostenpunkt: Bei mir waren es 75€ zusätzlich zum Rechnerpreis. Ich bin mehr als zufrieden. Der Rechner fährt in ca. 15 Sekunden hoch und runter, alle Anwendungen gehen flott von der Hand und sogar GW2 läuft mit mittleren Shader-Einstellungen (was mich angesichts der etwas schwachen Grafikkarte schon überrascht hat :D).

Sollte auch innerhalb deiner Preisvorstellungen liegen. Ist zwar keine objektive Empfehlung, aber bei mir hat er noch keine Probleme bereitet und packt alle Standardanwendungen ohne große Mühe.

Eventuell gibt es aber noch etwas günstigeres für dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Fall, dass Du was findest, kaufst Du am unteren Rand. Was bedeutet, dass Du bald wieder auf die Suche gehst, weil das Teil kaputt ist. Vorzugsweise einen Tag nach Ablauf der Garantie. Vor allem die 17" machen es schwierig.

Du kannst auch mal bei ESM reinschauen: https://www.esm-computer.de/gebrauchte-notebooks.html

Die haben nur Leasingrückläufer und auch da fangen die Preise für brauchbare 17" bei 800,- € an. Zu dem Budget kriegst Du sehr gute Teile im Bereich um 14", weil da das Angebot am grössten ist. Dell und Lenovo sind hier am sinnvollsten. Achte auf die Displayauflösung! Wenn die Teile verdächtig billig sind, hast Du oft miese Displays drin. Das Display ist wichtiger als irgendwelche Gimmicks, Du hast es täglich vor der Nase. Lieber ein hochwertiges 14" als ein mieses in 17"!

Ein Gebrauchtes, das vor 3 Jahren mal 2000,- gekostet hat, ist heute immer noch um Längen besser und haltbarer als der Schrott aus dem Mediamarkt.

Die einzige Einschränkung sind Gaming-Qualitäten. Das haben die Dinger fast nie. Aber wenn Du das brauchst, fängst Du eh in einer anderen Preisliga an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit SSD wirst Du unter 500€ kein Notebook finden. Schau mal in notebookbilliger.de. Die haben auch immer wieder Tagesangebote in diesem Preisrahmen. Wenn Du keine aufwendigen Spiele spielst, kannst Du jeden um die 400€ nehmen. Ich bevorzuge jedoch Lenovo. Schau mal: http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/lenovo+notebooks/lenovo+lifestyle+home/ideapad+multimedia/lenovo+305+15abm+80nl001gge+notebook

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von althaus
20.05.2016, 08:40

Das Notebook hat eine gute Ausstattung und eine rießige Festplatte. Mehr brauchst Du nicht. Zudem ist es blau, meine Lieblingsfarbe. 

0

Es kommt eher drauf an, was du mit dem Laptop machen willst.

Scheint ja nur einer zum surfen zu sein. Da kannst du fast jeden in der Preisklasse mit der gewünschten Ausstattung nehmen. Die sind dann alle gleich gut/schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jcraftermedia
20.05.2016, 08:31

Ja halt zum Surfen, bisschen Office und bisschen programmieren :)

0

Gegenfrage: welchen Einsatzzweck stellst du dir für das Notebook vor? Für dein Budget kannst du eher nur untere Einsteigerklasse erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jcraftermedia
20.05.2016, 08:33

Steht oben im Kommentar schon, Surfen, Office, Bissl. Eclipse :)

0

Wahrscheinlich soll er dann auch lange halten...machste bei Lenovo nichts verkehrtes.

Egal wie viel man da zahlt - immer was solides :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?