Habt ihr jemanden in der Klasse gehabt der mit niemandem befreundet war ,mit dem Mitschülern?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Ja Gymnasium 76%
Ja Realschule 14%
Ja Hauptschule 5%
Nein Gymnasium 5%
Nein Hauptschule 0%
Nein Realschulen 0%

8 Antworten

Ja Gymnasium

Und in der Grundschule gab es auch solche Personen. Die Ursachen waren verschieden. Häufig waren und sind es sehr ängstliche Menschen.

Ja Gymnasium

Also in der Volksschule war ich mehr oder weniger die Person im Gmynasium dann auch teilweise am Anfang...ich war einfach komisch

Ja Hauptschule

Er stand zwar immer irgendwie auf dem Schulhof in der Nähe irgendwelcher Grüppchen aber wirkte stets wie das 5. Rad am Wagen, war extremst schüchtern, still, zurückhaltend und wurde auch nicht wirklich mit einbezogen. Höchstens, damit die "Coolen" sich dadurch besser über ihn lustig machen konnten.

Ja Realschule

Ja. Er kam vom Gymnasium runter. Er war sehr anstrengend. Er war extrem vorlaut zu den lehrern, hang sich in alle Gespräche mit rein und hielt sich für was besseres und war der Meinung die Lehrer Unterrichten falsch. Klar will da keiner mit ihm befreundet sein

Ja Gymnasium

Also, naja, fast niemanden als Freunde in der Klasse. Es war meine BFF die in der 5. und 6. Klasse kaum Freunde hatte, nur mich

Was möchtest Du wissen?