Habt ihr irgendwelche Lifehacks die Schrauben vom Reifen zu lockern?

 - (Auto und Motorrad, Schrauben, Autoreifen wechseln)

6 Antworten

Der Schlagschrauber ist keineswegs das Werkzeug mit der höchsten Lösekraft. Du könntest einen Schlüssel mit teleskopischer Verlängerung benutzen, gibt es für kleines Geld im Autozubehör.

Aber mit Vorsicht, das ist ein historisches Fahrzeug, Ersatz sehr schwer zu bekommen.

Wenn nichts geht, in die Reifenwerkstatt. Die haben ein Spezialwerkzeug, was hochfrequent im Wechsel festzieht/löst. Damit spätestens geht es los.

Mach die Schraube mit dem Radkreuz auf und verwende einen langen Hebel. Vergiss bitte nicht alle Auflageflächen sauber zu machen und Rostlöser an die Schrauben zu sprühen. Die müssen sauber laufen sonst rosten sie dir fest und du reißt sie nächstes Jahr beim Räderwrchsel ab. Zieh sie auch nicht zu fest an. Aö

Also Drehmomentschlüssel verwenden.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Dreh die beiden benachbarten Schrauben nochmals rein und zieh sie so fest wie möglich, dann versuch Dein Glück nochmals an der festsitzenden Schraube, die sollte sich eigentlich jetzt lösen lassen.

Nimm das Radkreuz, das zu jedem Auto dazu gehört. Passt.

Gegen den Uhrzeiger drehen....... nur lockern.

Jetzt erst hochbocken ... und den Rest.

Nimm den mitgelieferten Radmutternschlüssen und stell dich drauf.

Was möchtest Du wissen?