Habt Ihr in Eurem PKW einen Gluecksbringer?Wenn ja,welchen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, das habe ich.

bei mir hängt vorn am spiegel eine haarsträhne von meiner tocher, das soll mir glück bringen und hat mich auch bisher nicht enttäuscht.

:-)

0

Ja, in meinem Mercedes gibt es einen Christopherus (den schenkte mir mein Opa nach dem Erwerb des Führerscheins, der ist bisher in allen meinen Autos mitgefahren) sowie den "Glücksfisch", den mir meine Freundin vor zwei Jahren zum Geburtstag geschenkt hat :)

Eine Art "indirekter Glücksbringer" ist für mich eine 40-50 Jahre alte Parkscheibe mit Aufdruck eines Frankfurter Versicherungsmaklers, die mein Opa in allen seinen in diesen Jahren besessenen Autos benutzt hat. Die MUSS einfach immer dabei sein :)

Ein Glücksbringer ist für mich aber auch mein Auto an sich (Mercedes C-Klasse W202): Mein Opa hat mit einem vergleichbaren Mercedes rund 270.000 Kilometer ohne Probleme und Unfälle zurückgelegt, das Auto war für ihn und mich mehr als 20 Jahre lang ein treuer Freund. Ich muss auch sagen, dass ich in meinem Benz echt überall hinkomme und auch schwierige Manöver immer gut gemeistert habe.. wie mein Opa und ich damals schon, wir haben "zu dritt" alles überstanden :) Sicher ist das für mich auch deswegen so, weil diese Autos mich schon in meiner Kindheit einfach nur mit dem Gefühl begleiteten dass alles gut wird. Das strahlt bis heute ab!

Nein, ein "Ding" kann mir doch kein Glück bringen, dafür bin ich schon selbst zuständig oder ein mir wohlgesonnener Mensch.

Was möchtest Du wissen?