Habt ihr Ideen was ich noch machen kann?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Als du im Bad warst war dein Kreislauf im Keller, du warst kurz davor ohnmächtig zu werden! Das passiert schon mal, zB wenn einem übel ist, man Fieber hat, zu wenig gegessen, starke Schmerzen etc. Was du tun kannst wenn es "losgeht": sofort kaltes Wasser über die Handgelenke laufen lassen oder kaltes Tuch drauf legen, flach hinlegen und die Beine hochlagern! Das hilft. 

Gegen Verstopfung helfen Trockenpflaumen sehr gut.

Ich nehme für die Magensäure Pantoprazol-Tabletten, die helfen mir sehr gut. Außerdem musst du in Zukunft "kontrolliert" Essen, das heißt, achte darauf was du isst und wie dein Magen darauf reagiert! Du wirst vieles (leider) nicht mehr essen können....das musst du selbst herausfinden, da jeder anders reagiert. Außerdem solltest du abends nicht mehr so viel bis gar nichts essen, da sonst, wenn du im Bett liegst, die Magensäure hoch kommt! Esse also abends nur was du gut verträgst und die Magensäure nicht belastet (kannst du mal Googlen). Wenn du doch nachts Probleme bekommst lagere den Oberkörper so hoch wie möglich (zB zweites Kissen) damit die Säure "unten" bleibt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?