Habt ihr Ideen für Forschungsprojekte, die man alleine für sich daheim durchführen kann?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du könntest etwas programmieren oder dich mit mathematischen Problemen auseinandersetzen. Da brauchst du meist keine zusätzliche materiellen Ressourcen für. Auch kannst du dich in Wikis mit bestimmten Themen auseinandersetzen und dein Wissen dort einbringen (z.B. Medienforschung). Du kannst Statistiken (mit fast jeder gängigen Bürosoftware) über Dinge aufstellen und darüber Bloggen oder Videos drehen. Über philosophische oder gesellschaftliche Themen kannst du generell schreiben und berichten. Im Netz gibt es viele Datenbanken und Literatur die du als Recherche auch von zu Hause benutzen kannst.

Geht es um Natuwissenschaften gibt es eine Menge Simulationen in die du dich einarbeiten kannst. Gegebenenfalls würde ich bei benötigter Rechenleistung mich mit verteilten Rechnen auseinandersetzen.

Geht es um Kunst, Handwerk oder Technik kann man auch schon viel mit DIY Anleitungen und Gegenständen aus dem Baumarkt anfangen.

Danke Noobius404 für deine ausführliche Antwort.

Klingt alles wahnsinnig interessant, dass ich jetzt gar nicht weiß, mit was ich anfangen soll.

Da es in deiner Antwort so klang, als ob du dich damit auskennst, würde ich gerne noch wissen, wo und wie ich am besten anfangen soll. Gibt`s da noch ein paar Tipps, wie man am besten in so ein Projekt einsteigt?

Danke schon mal im Voraus!

Lg

0
@JuliaSuperbrain

Freut mich das du meine Vorschläge interessant findest. Womit du anfangen willst musst du natürlich selbst wissen indem du Interesse, Fähigkeiten, Umsetzbarkeit usw. abwägst. Aber ich kann dir mal sagen wie du einsteigen kannst. 

Willst du in das Programmieren lernen würde ich dir Code Academy oder Spiele Engines empfehlen (falls du dich dafür interessierst). Auch wirst du viele Anleitungen in Video oder Textform finden. Probleme wirst du da ständig finden, auch im Alltag die du dann automatisieren willst. Wie wäre es z.B. mit einem Bot der dir eigene Artikel schreibt? (Stichwort LsjBot). Oder wie sieht es mit künstlich neuralen Netzen aus? Zur reinen Automatisierung kann ich AutoIT empfehlen. Gleiches für die Mathematik. Reines Aufgaben lösen fordert dich ja schon heraus und stellt den Grundstein für spätere Forschungen. Du kannst ja mal versuchen Prozesse zu optimieren oder Algorithmen aufzustellen.

Geht es um Wikisysteme würde ich mir mal die Wikimedia-Projekte, Wikifarm Wikia oder auch hier mal schauen https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:WikiProjekt\_Andere\_Wikis/Liste\_Andere\_Wikis. Einfach nach Wikipedia oder Wikia Hilfe googeln, da wird dann fast alles erklärt. Die meisten Wikis haben fehlende Artikel oder Qualitätsicherungen in denen du dich einbringen kannst. Dir sollte aber früh bewusst sein was du willst? Willst du prägnante Artikel mit hauptsächlich Sekundärquellen sind z.B. Wikimedia-Projekte was für dich. Willst du dich detaliert mit einem Werk wie Serie, Film, Spiel usw. hauptsächlich mit dem Werk selbst auseinandesetzen, dann ist z.B. Wikia was für dich. 

Was das Bloggen angeht würde ich zu Blogger oder Wordpress raten. Aber du kannst auch alles selber mit html und css designen und einiges dazu programmieren, dann wird das Bauen der Webseite ein eigenes Forschungsprojekt;)

Bürosoftware und Desgin würde ich mir sowieso noch mal angucken, da man damit viele darstellen kann. Hier kannst du dir ja mal alle Microsoft, Google, Adobie Produkte anschauen sowie nach freier Software, 3D-Software und Software Rankings auf z.B, Chip Online oder direkt wissenschaftlicher Software suchen. Für Videos würde ich mich dann noch mit der Technik, Schnittsoftware und YouTube vertraut machen.

Willst du über etwas schreiben und berichten würde ich mir da viel Fachwissen zu aneignen und die Grundlagen des Journalismus, Bloggen und wissenschaftlichen Arbeiten lernen. Was die Recherche angeht kann dir z.B. Wikipedia:Recherche weiterhelfen. 

Auf Wikipedia:WikiProjekte geht es dann um konkrete Themen die dir neben Quellen auch noch andere Tipps geben. 

Suchst du nach Projekte mit verteilten Rechnen schau dir mal Rechenkraft e.V. und diese Liste an: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste\_der\_Projekte\_verteilten\_Rechnens. Gleiches für Simulationen https://de.wikipedia.org/wiki/Liste\_der\_Simulationssoftware\_f%C3%BCr\_Computer (nur eine Liste)

Viele Dinge gibts auch in anderen Sprachen wie Englisch, da musst du selber schauen ob du dir das zutraust. Willst du es mehr schulisch fällt mir z.B. Algodoo ein. Aber selbst Videospiele wie von den Sims können dich an Dingen wie Städtebau etc. forschen lassen. Auch Strategiespiele sind hier bestimmt nicht falsch.

Bei letzten einfach nach DIY oder nach den Dingen googeln die dich interessieren oder auf YouTube schauen, da gibt es meist genug Anleitungen. Fange mit was einfachem an und steigere deine Fähigkeiten. Dann kannst du vielleicht auch mal eigene Dinge bauen. Auch gibt es meist spezielle Shops für diese Dinge.

0

Was möchtest Du wissen?