Habt ihr Ideen für eine Zeichnung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie wäre es mit einer Zeichnung die First World Problems verdeutlicht. Vllt. zeichnest Du eine Gruppe von armen Kindern, welche Spaß haben beim Fußballspielen mit einer Dose?

Du kannst ja auf irgendwas anspielen, was dir nicht gefällt bzw was dich wütend macht. Beispielsweise Umweltverschmutzung, Krieg, Verschwendung, etc...

Ich hatte mal ein Bild gezeichnet von einem wütenden Gesicht. Aus einem Auge kam eine Träne, was ein Pärchen reflektiert hat, was sich umarmt. Sollte quasi sowas wie Untreue widerspiegeln. Vllt kannst du das ja als kleinen Gedankenanstoß nehmen ;) 

eine idee die mir dazu einfällt wäre gemüse und obst zu zeichnen die irgendeine spezielle fähigkeit besitzen. die tomate kann  die feinde zum beispiel platt rollen. die möhre kann seine gegner aufspiessen und die zwiebel alles mit säure vollspritzen

Es gibt immer viel, was man zeichnen kann und gleichzeitig zum Nachdenken anregt. In welchem Bereich möchtest du die "Anschauer" denn zum Nachdenken anregen?

vielleicht irgendwas postapokalyptisches... ne zerstörte stadt oder so?

Ein schwarzweißes Bild mit einem Mädchen im Vordergrund und einem dunklen Wald im hintergrund, das Mädchen muss aber ein etwas helleres Kleid und ballerinas tragen

Du kannst ja ein Bild Zeichen das auf die aktuellen Ereignisse hinweist
Z.b. Die Flüchtlingskriese oder die IS-Anschläge
Vllt nicht direkt was mit einer Bombe oder so aber irgendwas im Zusammenhang was drauf aufmerksam macht
MfG Philipp
Frohe Ostern  

Die Generation von damals und heute auf einem Bild

Was möchtest Du wissen?