Habt ihr Ideen für eine DIN A 4 Karte zu Muttertag?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja das gefällt mir irgendwie nicht. das geld steht so im vordergrund, das sie geld bekommt, sieht sie ja. es wirkt lieblos und könnte etwas anders verpackt werden. also beim cent dieser soll dir glück bringen, der euro könnte für den einkaufswagen stehen, für all die schönen dinge die sie sich gönnen mag. und der 20 und 50 euro schein bleiben ohne worte, denn das steht ihr ja frei. also lieber worte an die mama gerichtet, was sie alles für dich getan hat oder für dich da war, da lässt du dein herz schreiben.

Ich hab früher aus Geldscheinen Frösche gefaltet und in ein einweckglas auf eine Leiter gesetzt.

Omi hat mal n Blumenstrauß bekommen mit ganz vielen zellphanpapier verpackten und an Draht befestigten euromünzen

2

Hi,

ich finde die Idee eigentlich ganz nett, aber würde die nicht unbedingt zum Muttertag verwenden, sondern eher für einen Geburtstag oder so. Der Muttertag soll ja schon immer etwas sehr eigenes und persönliches sein und da kann man schon mehr auf die Beziehung zur Mama eingehen. Vielleicht wäre es besser, wenn du selbst eine Grußkarte gestaltest und die mit einem lieben Spruch verzierst. Gibt da ja genug Anregungen im Netz ( Muttertagsgrüße | 1001Sprüche,com | Grüße-zum-fest-de | usw.) Und dann Abseits davon, bzw. auf der Rückseite, würde ich die Geldbeträge in direkte Gutscheine für etwas was sie benötigt umwandeln. (zB gemeinsamer Friseurbesuch, Klamotten shoppen, schick essen gehen, etc ).
So hast du einerseits deiner Mama etwas gutes getan und andererseits habt ihr auch noch gemeinsame Qualitätszeit. Und ja, ich weiß, man sollte das immer nicht nur auf einen Tag beschränken und du hast ja gesagt, dass du sie unterstützt, aber das am Muttertag ist halt schon nochmal etwas anderes.
Die Idee mit den verschiedenen Beträgen, werde ich mir aber trotzdem für den nächsten Birthday merken :)

Was möchtest Du wissen?