Habt ihr Hausmittel gegen Akne/Mitesser/große Poren?

11 Antworten

Achte auf deine Ernährung, reinige deine Haut 2x täglich mit einer milden Seife und warmen Wasser und mach ab und an Gesichtsmasken (gibt viele natürliche Rezepte dazu im Internet, Honig, Milch und Eiweiß sind beliebte Zutaten). Auch Teebaumöl hemmt zum Beispiel die Entzündungen.

In deinem Alter kann es aber auch hormonell bedingte Akne sein (und Mitesser und verstopfte Poren), die einfach durch die Umstellungen in deinem Körper kommt. Dagegen hilft eigentlich nur Tee trinken (Flüssigkeit ist wichtig, da sie die Giftstoffe aus deinem Körper schwemmt, was umgekehrt natürlich Entzündungen vorbeugt) und abwarten. Es gibt auch chemische Präparate wie Accutane, die in Extremfällen helfen können, aber die musst du mit deinem Arzt abklären.

Eine weitere Möglichkeit wäre sich beim Frauenarzt über eine Pille (auch das sind Chemie und Hormone!) beraten zu lassen, die oftmals durch das Ausgleichen des Hormonspiegels eine gute Wirkung bei hormonell bedingter Akne haben kann.

Auch die Kosmetikerin kann durch gezieltes Reinigen der Haut deine Pickel bekämpfen. Da musst du dich jedoch beraten lassen. Und da muss man dann auch regelmäßig hin, was natürlich laufende Kosten verursacht. Manche Hautärzte arbeiten auch mit Kosmetikern zusammen, um da ein ausgewogenes Programm zusammenzustellen – vielleicht findest du so jemanden in deiner Nähe.

Kosmetiker sind ganz gut, um die Pickel alle paar Wochen mal so richtig von unten aus auszureinigen. Alle 4 Wochen reicht, schau mal bei Groupon, da findest du oft auch bei guten Salons gute Preise.

Zuhause zur Pflege: Regelmäßig morgens und abends reinigen und am besten jeden Tag den Waschlappen wechseln. Zur Reinigung ganz milde, Naturprodukte wählen. Ich finde Dr. Hauschka sehr gut für Gesichtswasser und Waschgel oder auch Annemarie Börlind (beides Reformhaus). Als Abschluss eine Feuchtigkeitscreme oder Aloe Vera Gel zur Pflege.

Ein Mal die Woche eine Gesichtsmaske mit der roten Mineralerde von margilé machen, das ist für die Intensivpflege, also nicht zu oft machen. Die Erde mit etwas Wasser anmischen, aufs Gesicht auftragen und 15 Minuten wirken lassen. Bei mir trocknet das die Pickel auch gut aus und macht schöne, glatte Haut.

Viel ist natürlich auch hormonell bedingt in deinem Alter. Das muss man leider auch etwas hinnehmen und einfach abwarten, dass es abklingt. Aber wenn du auf sanfte Pflege und ausgewogene Ernährung (wenig Fett und Zucker) achtest, dürfte es schon besser werden.

Kaufe dir Gels Masken und Crems gegen Akne wende die dann 2 mal täglich an gehe nochmal zu einem anderen Hautarzt und lasse dir eine bessere Creme verschreiben und benutze die wirklich regelmäßig hatte schon mal extreme Akne am rücken und die ganzen Crems haben es hat bisschen besser gemacht aber komplett weg hab dann angefangen die Pille zu nehmen ist dann alles weg gegangen aber ja du kannst auch zu einer Kosmetikerin und dich da einfach beraten lassen es kostet bei jedem anderes aber so um die 30-80€

So gut wie möglich sich ernähren. Viel Wasser trinken, ein bis zwei mal im der Woche ein Gesichtsdampfbad machen und dann eine Maske drauf. (ich habe die Totes Meer Maske und Heilerde) gegen vergrößerte Poren hilft fast nichts. Aber wenn du Apfelessig mit Wasser mischt, ein Wattepad hinein tauchst und es auf die Stellen legst wo du große Poren hast, ziehen die sich zusammen für paar Stunden.

Ich möchte meine Antwort erneuern. Es gibt in der Apotheke „Perenterol“ das sind Hefetabletten extra Gegen Akne. Die hat die Kosmetikerin meiner Freundin damals angeboten und die helfen SEHR gut. Kostet 5-11€.

Was möchtest Du wissen?