Habt ihr große Hoffnungen, dass BTS den diesjährigen Grammy gewinnt?

7 Antworten

Naja, die Grammys werden nicht umsonst Scammys genannt. The Weeknd wurde nicht nominiert, obwohl er einer der erfolgreichsten Künstler mit dem erfolgreichsten Song war. BTS wurden daher locker auch nur nominiert, damit kein Hate von den Fans kommt. Dabei haben BTS auf jedenfall auch Nominierungen für das Beste MV und das Beste Album verdient, denn Map of the Soul 7 ist das einzige Album 2020 was Platin bekommen hat, und außerdem ist es soweit ich weiß Nummer 2 der best-selling Albums.

Klar hoffe ich dass sie den Grammy gewinnen, da sie dass extrem verdienen, aber meine Erwartungen sind nicht hoch. Die Industrie ist einfach so rassistisch und xenophobisch, und Dynamite wurde auch nur nominiert weil es Englisch ist.

Ich weiß nicht, aber ich hoffe es sehr, weil sie so viele harte Arbeit in ihre Musik und die Performences stecken, also sie hätten es auf jeden Fall verdient.

Allerdings glaube ich das sie nur nominiert worden weil Dynamite halt nur auf englisch ist, es wird einfach noch nicht genug akzeptiert dass es mehr als nur englisch sprachige Musik gibt.

Allerdings kann ich über das hinwegschauen, auch wenn es schade ist, dass die Industrie noch nicht so weit ist, denn wir selbst (also Army und hoffentlich auch Bts selbst) wissen ja dass sie es verdienen, und außerdem haben sie bisher auch viele andere Preise und Awards gewonnen.

Woher ich das weiß:Hobby – Vebringe SEHR viel Zeit mit K-Pop

BTS ist schon eine gute Kpop Band, aber Dynamite ist Schrott.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nur weil du den Song nicht magst, ist er nicht Schrott

3
@alexapjm

Ich finde ihre anderen Songs doch gut, nur kann ich meine alten Kpop Idole darin nicht wieder erkennen.

Sorry falls ich es zu hart ausgedrückt habe.

1

Verdient hätten sie es zu 100%.

Aber ob sie wirklich einen Grammy gewinnen, kann ich überhaupt nicht einschätzen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich viel mit Musik/K-Pop & Serienjunkie

Nein. Diese ganzen Preisverleihungen sind eh für die Tonne und kein generelles Maß für die "Gutheit" eines Musikers.

Was möchtest Du wissen?