Habt ihr für eure Katze eine Katzenversicherung?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also ich habe meine Katze gleich in die Privathaftpflichtversicherung eintragen lassen. Das fand ich sehr wichtig, so sind wir jedenfalls abgesichert. Dann hab ich für meine Katze noch eine OP-Versicherung abgeschlossen. Hatte den Fall, dass meine letzte Katze sehr krank war, und die OP-Kosten waren sehr hoch. Deshalb hab ich daraus meine Konsequenzen gezogen. Ich habe damals die Angebote verglichen (auf versicherungsprodukte 24. com war das, war sowohl anonym als auch kostenlos) und habe so die beste Versicherung gefunden.
Kann ich dir auch nur empfehlen.
LG

Da unser Kater ein Rassekater ist (Europäische Perser), haben wir eine Krankenversicherung für das Tier abgeschlossen (Bei der AGILA > http://www.agila.de/ )

Bilduntertitel eingeben... - (Tiere, Katze, Tierheim)

Ich vermute eher, dass eine Haftpflichtversicherung gemeint ist, falls der große Tankwagen beim Bremsen auf der Katze ausrutscht und Folgschäden nachweisbar sind, die durch die Katze verursacht wurden!

Eine Krankenversicherung für Katzen lohnt von den Beiträgen nur, wenn die Katze noch jung ist. Die Beiträge für Freigänger sind auch zu teuer...das rechnet sich nicht.

Ne hab ich nicht...so oft wird die Katze ja hoffentlich nicht krank werden und wenn dann nur mal selten und dann muss man halt zahlen! Und da meine Katze eine reine Haus-Katze ist kann sie ja auch nicht soo viel anschleppen ;o)

I.d.R. ist das in der Privathaftpflichtvers. abgesichert, wenn die Katze z.B. Kleidung von Gästen beschädigt

Wenn du die Katze dort angegeben hast....

0
@Mariposa68

ehrlich?...das wußte ich nicht, ich kam allerdings noch nicht in die Situation, obwohl ich seit 13 Jahren Katzen habe

0
@Alex1608

Wenn die versicherung für was zahlen soll, was deine Katze verursacht haben soll, sind bestimmt auch die Beitrage höher.

0
@Mariposa68

Notfalls sag ich dann, ich hätte die Perlons meiner Freundin zerrupft und den Kratzer hinterlassen...oder ich sag meinem Mann, er soll das sagen;-))) Ne, im Ernst, ich bin gerade wie wild am googeln, die überwiegenden Antworten deuten darauf hin, das das mitversichert ist. Ausnahme: Die Katze verursacht einen schweren Unfall mit Personenschaden. Was aber, wenn die Freundin allergisch ist und durch den Kratzer einen schweren allergischen Schock erleidet ? Ich glaube im Einzelfall redet sich jede Versicherung raus....oder dreht die Sachen so, wie sie es braucht

0

Meinst du diese "Krankenversicherung für Tiere" ?

Habe eine - aber nur für Operationen - für ca. 6 EUR im Monat.

Nein, aber bei Fressnapf bieten sie eine an.

Nein, ich hab keine. Du meinst ne Krankenversicherung, oder?

Was möchtest Du wissen?