Habt ihr euch schon mal über Vorstellungen/Glauben von anderen alá flache Erde, Echsenmenschen, Vampire ect lustig gemacht, oder darüber gelästert?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Bin Agnostiker/Atheist und ja, habe ich schon getan 42%
Bin gottgläubig und nein, habe ich noch nie getan 25%
Bin gläubig und ja, habe ich schon getan 17%
Bin gottgläubig und ja, habe ich schon getan 8%
Bin gläubig und nein, habe ich noch nie 8%
Bin Agnostiker/Atheist und nein, habe ich noch nie getan 0%

4 Antworten

Bin gläubig und ja, habe ich schon getan

ich habe mich bereits über andere Religionen lustig gemacht, richtig war es allerdings nicht. Ob dazu diese Flacherde und Vampirzeugs etc. dazu gehört, weiß ich nicht.

Allerdings hilft Spott hier gar nichts, besser wäre im Dialog nach Argumenten zu suchen, denn Flacherde ist sehr einfach widerlegbar, Vampire und Echsenmenschen sind eigentlich nie wirklich Religion gewesen, sondern eher irrationale Ängste, basierend auf Legenden und Erzählungen, die jedoch nicht Wesenszüge einer Religion oder eines Glaubens haben. Heutzutage gibt es natürlich gewissen Gruppen, das geht aber eher in Richtung Verschwörungstheorie und Gegenkultur.

Bin gottgläubig und ja, habe ich schon getan

Religion mit so einem Mist zu vergleichen ist daneben.

Das eine ist nicht beweisbar.

Beim anderen wird die Welt verdreht und alles in Frage gestellt damit die "Beweise" Geltung haben.

Kannst du beweisen, dass es keine Echsenmenschen gibt? Oder keine Vampire?

2
@Vampire321

Ich bezeichne mich auch manchmal als Gott, das beweist allerdings nicht, dass ich einer bin :-D

1
@guitschee

Kannst du meine Antwort erstmal verstehen bevor du altklug mich denuzieren willst?

0
@Nayes2020

Ich habe deine Antwort gelesen, verstehbar ist sie leider so nicht - was unterscheidet denn den Glauben an Gott vom Glauben an Vampire - außer, dass du das eine offenkundig tust ...

Und: schlag doch bitte mal das Wort "denunzieren" nach, denn deine Nutzung hier ergibt keinen Sinn.

2
@guitschee

Das mit den Vampiren habe ich oben überlesen. Ich dachte du beziehst dich ausschließlich auf Verschwörungstheorien.

Der Unterschied ist hierbei das versucht wird mit Wissenschaft bereits existierende Theorien zu untergraben. Das macht keine Religion wenn dann ist es ja genau umgekehrt.

Dabei wird aber die Wissenschaft gleichzeitig in Frage gestellt und daraus eben eine Verschwörung gebastelt sonst würde eben diese Wissenschaft die eigene Theorie widerlegen.

Wenn jemand an vampire glaubt würde ich ihn komisch finden aber zumindest mich nicht drüber lustig machen. Wie du sagst kann ich das Gegenteil nicht beweisen

Bei diese ganzen qanon und flat earth Bewegung geht es nicht anders als es ins lächerliche zu ziehen.

1
@Nayes2020

Okay, dann anders gefragt: was unterscheidet "Echsenmenschen" von "Vampiren" und "Göttern"?

0
@Nayes2020

Und auf theoretischer Ebene? Warum sollte der Glaube an Götter anders behandelt werden, als der an Echsenmenschen?

0
@guitschee

Ich bin jetzt auch kein Experte in dieser Sache. Aber diese Echsenmenschen Theorie benötigt eine Menge Verschwörungsgespinne sonst funktioniert die Theorie nicht.

Man muss also die Welt sich zurecht biegen damit das aufgeht

Das ist der unterschied. Wenn jemand beispielsweise an einen der monotheistischen Religionen glaubt, muss die Welt, Gesellschaft, Wissenschaft und Geschichte nicht verbogen werden. Es kann co existieren.

Das ist der unterschied.

0
Bin Agnostiker/Atheist und ja, habe ich schon getan

Lustig gemacht? Ja, aber nicht ernsthaftig.

Gelästert? Womöglich, das müsste allerdings schon länger her sein.

Als Kinderkram abgetan? Nicht, dass ich wüsste.
Als Verwirrung? Ja, ich denke so könnte man es beschreiben.
Als Geisteskrankheit? Möglicherweise, auch schon vor längerer Zeit.

Hänge ich sleber einem Glauben an? Nun, ich glaube an manche Dinge, doch nichts des typischen. Zudem bin ich Agnostiker.

Ich kreuze Mal "Ja" an in der Umfrage, auch wenn ich nur einen Teil der Fragen mit "Ja" beantwortet habe.

Bin gläubig und ja, habe ich schon getan

Mein Glaube sieht die Existenz von Göttern neben der uns bekannten Welt vor, welche jedoch selten in diese eingreifen. Ich halte Verschwörungstheorien für Schwachsinn, da sieit ein wenig Logik leicht als Stuss zu entlarven sind, und Logik habe ich genug.

Was möchtest Du wissen?