Habt ihr euch schon einmal in einem To-Go Café den Kaffee in einen eigenen Behälter abfüllen lassen?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Nein 43%
Ja 30%
Andere Antwort 26%

14 Antworten

Ja

Ja, ich lasse mir meinen Kaffee immer erst in einen Pappbecher füllen, anschließend von diesem Pappbecher in einen weiteren Pappbecher und von dort aus dann in meinen mitgebrachten Kaffeebecher. Nur so schmeckt er mir richtig gut.

Spaß beiseite: Ich habe das schon häufiger gemacht. Ich habe einen Thermobecher und auf dem Weg zur Arbeit, wenn ich keine Zeit habe mir selbst Kaffee zu kochen, lass ich mir Kaffee beim Bäcker auffüllen. Solange der Becher sauber ist haben die damit auch kein Problem. Im Gegenteil, sie sparen dabei ja sogar noch ein paar Cent.

Andere Antwort

Ich trinke keinen ToGo Kaffee!

Einen Kaffee muss man genießen, entweder sitzend am Tisch oder in einer Kaffeebar am Stehtisch. Im ÖPNV, besonders in Bussen und der U-Bahn ist es sowieso nicht erlaubt Speisen oder Getränke zu sich zu nehmen.

Ja

Und bei Shops, die das verweigern (" der Becher passt aber nicht in die Maschine"...doch tut er, man muss nur den Stutzen leicht nach oben schieben...) sage ich auch ganz deutlich: OK, dann kaufe ich den Kaffee halt woanders" und gehe wieder.

Ja

Ja, bei einem Steinecke Cafe im Bahnhof. Hab den Kaffee 10 cent billiger bekommen.

Was möchtest Du wissen?