Habt ihr euch beim ersten Mal Tomb Raider 2013 auch so unglaublich idiotisch angestellt?

1 Antwort

Bin ich der einzige, der sich da jetzt bisschen daddelig anstellt?

Möglich - ich empfand das Spiel als eher einfach. Wie eben der Grossteil der modernen AAA-Titel.

Klar hab auch ich Lara das eine oder andere mal in ihren Untergang getrieben, aber die Rätsel waren meist schnell gelöst - kurz umschauen und dann war meist eigentlich klar was man zu tun hat. - Ob man das aufs 1. mal so umsetzen konnte war dann je nachdem natürlich nochmals eine andere Frage, da manche wenige Rätsel/Lösungen ein gewisses Timing voraussetzen.
Auch die "Jump'n'Run"-Passagen liefen eigentlich ganz gut, da sich die Olle ja sowieso meist an Kanten u.Ä. festkrallt, sollte der Sprung mal etwas zu kurz ausgefallen sein.

denn Spaß macht´s ja.

Jup, die "neuen" Tomb Raider sind ganz unterhaltsam - und hübsch anzusehen.

Was möchtest Du wissen?