Habt ihr Erfahrungen mit Japanischem Heilöl?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Japanisches Heilpflanzenöl erweitert die Bronchien, sodass du besser Luft bekommst. Bei ganz kleinen Säuglingen sollte es aber nicht angewendet werden, da im schlimmsten Fall die Lungenbläschen "zusammenklappen" können. Vorsicht auch bei Anwendung im Augenbereich!!!

Inhalieren hilft sehr gut bei Erkältung. Du kannst dir das Öl auch vor dem Einschlafen auf die Brust reiben. Bei Kopfschmerzen massiere ich damit meine Schläfen. Gute Besserung!

oder man schmiert sich im sommer das zeug aufn rücken und die brust. nochmal kurz mit wasser befeuchten, und schon fühlt man sich wunderbar frisch!

Nehme es auch immer bei erkältung und kann nur sagen dass es mir hilft:-)

Wirkt super bei Erkältungen.

Inhalieren, Brust einreiben und 2 Tropfen auf ein Glas Wasser einnehmen......

ich nehme das Zeug immer und bin davon überzeugt. Du kannst dir ruhig noch einen Tropfen auf den Hals tupfen, dann kriegst du richtig gut Luft.

wie AUF den Hals? ;D

0

Wenn du das Pfefferminzöl meinst: Ja, das wirkt.

Das heisst "Japanisches Heilpflanzenöl" Ich fand und finde es bis heute gut und es hilft

Was möchtest Du wissen?