Habt ihr Erfahrungen mit Haarverlängerungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke nicht, dass ein Friseur den Ärger mit deinen Eltern riskieren würde. Bei dem hohen Preis ist vollkommen klar, dass er den hinterher bekommt.

Extensions halten leider nicht sehr lange. Sie lösen sich und fallen aus. Dann wird der lange Teil immer dünner und spärlicher. Nur, wenn man die Prozedur regelmäßig wiederholt, sieht das gut aus. Die Pflege ist auch schwierig, weil die Haare natürlichweise ausfallen. Diese kleben aber dann an der Bondung fest und verhakeln sich. Da bilden sich richtige kleine Nester, und das sieht nicht gut aus.

Es gibt doch sehr preiswerte Haarteile aus Kunsthaar zu kaufen. Die sind an Kämmen oder Spangen angemacht. Damit kannst du sehr originell "lange Haare" imitieren. Lass dir ruhig von einer jungen Friseurin ein paar Tricks zeigen, wie du so ein Teil in deinen Haaren befestigen musst (mit Haarklemmen) - und dann kannst du dir immer wieder einmal verschiedene Frisuren machen (auch Dutts). Dazu machst du einen Termin bei ihr aus und bezahlst ihre Arbeitszeit. Das lohnt sich.

Das würde deine Mutter vermutlich auch erlauben. Vielleicht kannst du dir so ein Teil auch zu Weihnachten wünschen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - ich stehe auf Natur.

Wäre bei meiner Länge (100 cm) auch alles andere als billig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte mal Clip-In-Extension, die fand ich ganz gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cat123456789
04.12.2013, 18:01

Okay :-) Wie alt warst du da ? & wieviel hat das gekostet ?

0

Was möchtest Du wissen?