Habt ihr Erfahrungen mit goldankauf123.de?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In der Sendung WISO wurde davor gewarnt, geh lieber ins geschäft und verkaufe es dort

Dort bekomme ich nur einen Gutschein und den möchte ich nicht.Bares wäre mir lieber. ich bin auch skeptisch gegenüber onlineverkäufen, aber meine Freundin ist total begeistert.

0
@Jolly

Ich habe keine Ahnung von woher du kommt. bei uns gibt es Galleria, die haben im Untergeschoß einen Goldankauf, wo es Bargeld gibt. Dann gibt es noch einen Zeitungsladen, wo auch vierteljährlich ein Goldankauf stattfindet. Es gibt auch An- und VErkaufgeschäfte, wo Du Deine Sachen verkaufen kannst

0

Donnerstag, 13.10.2016, Turbo-Verkauf angemeldet; Zahngold; Preis fixiert. Start 13.00 + 90 bis 180 Min. Abholung: Fehlanzeige! 17.00 Anrufbeginn über neue Hotline: Dauerbesetzt! Irgendwann Mail: Bis heute keine Antwort. Samstag, 15.10. mittags zum hiesigen Juwelier; Montag Mittag Geld in der Tasche. Und: Preis höher als bei goldankauf123! LG joga209

Vertraue niemanden, der nur per Post ankauft (eigene Erfahrung). Was macht man, wenn sein Gold ganz plötzlich weg ist? Was machst du, wenn das Geld nicht überwiesen wird? Was, wenn der Preis dann doch ein anderer ist (ja, das ist nicht unüblich!)?

Alles in allem habe ich leider erst im nachhinein intensiver recherchiert und man liest des öfteren über goldankauf123 Betrug bzw. Abzocke... ich selbst habe eine negative Erfahrung gemacht und das reicht! Nie wieder verkaufe ich Gold per Post!

Bin absolut unzufrieden. Ich hatte einiges an Schmuck den ich nicht mehr benötigte. Online verglich ich die Ankaufspreise und musste schnell feststellen das bei Goldankauf 123 die Auszahlungspreise deutlich höher waren, als bei anderen Ankausstellen. Da ich solch einen Betrieb hier in der Nähe habe, brachte ich meinen Schmuck dort vorbeibei. Die Beratung war zwar freundlich, nur wurde die Analyse nicht in meinem Beisein gemacht. Kurz nachdem ich wieder zuhause war, bekam ich die Auswertung meiner Schmuckgegenstände per Mail zugeschickt.

Nun kommts....

DER Angebotspreis lag bei nur 139 € und erhielt zudem eine Auflistung über die einzelnen Posten, mit Gewicht und Reinheit. Einige Schmuckgegenstände kauften sie nicht an, wie eine verschrammte Schmuckschatulle aus Silber.

Unmittelbar nach erhalt der Mail gab ich diese Werte der Webseite erneut bei Goldankauf123 ein und staunte nicht schlecht. Nach dem aktuellen Online Rechner hätte ich angeblich 203 € dafür bekommen, tatsächlich aber nur 139 € per Angebot.

Also holte ich mir die Sachen wieder ab und brachte sie zu einem Juwelier meines Vertrauens und erhielt 248€ für meinen Schmuck, da er mir alles abgekauft hat. Er konnte es auch nicht verstehen das 123 Goldankauf die Schmuckschatulle aus Sterling- Silber nicht ankaufen wollte. Seine Idee war... vielleicht spekulieren sie ja darauf das man denen sagt, dann schmeißen sie die bitte weg, weil man sie eh nicht mehr braucht. Mein persönliches Fazit: Augen auf, nicht nur im Straßenverkehr! Vorsicht bei Lockangeboten! Jedem sollte bewusst sein das Rundfunk und Fernsehwerbung viel Geld kostet und das diese Kosten erst einmal verdient werden müssen. Nehmt Euch die Zeit zum vergleichen, es lohnt sich!

Hi Zusammen. Ich habe schon fast bei allen Händlern Gold eingekauft und war wirklich zufrieden nur mit 2 Anbietern: Kettner-Edelmetalle.de und Proaurum.de - Was ich bei Kettner besonders hilfreich fand, war die saubere und eindeutige Navigation. Da kann man nach Silber und Gold sortieren und bekommt immer nochmal eine schöne Unterauswahl mit Bild. Da die Preise sich immer alle 5 Minuten aktualisieren muss es eben schnell gehen.

also die seite ist total scheiße und unnötig du wirst da voll verarscht ich empfrhl dir floh lu du kannst dein eigenen preis für des ganze erstellen dann bringst dusoder schickst du s hin dir verkaufen des für dichund des ist wirklich sehr beliebt und geben dir ein regal wo du des hin stellen kannst und du musst nur ganz wenig zahlen einfach dER HAMMER :D

Pinky Bank meinst Du, gibt es aber nicht überall

0

Gibts das auch in einer Übersetzung ? Vertraut niemanden beim Verkauf. Jeder Zwischenhändler will dafür Geld. Umsonst ist der Tod und auch der kostet das Leben. Geh zum seriösen Juwelier oder Deiner Hausbank. Dort erfährst Du die aktuellen Preis und fertig ist die Sache. Man braucht doch kein Abitur um zu begreifen das solche Verkäufe im Internet immer zu Ungunsten des Verkäufers ablaufen. Da spielt es keine Rolle ob es sich um Gold, Handys, Foto usw usw handelt. Werdet mal langsam erwachsen.

0

Finger weg von online Ankäufern! Geh durch die Läden und vergleiche. diese online händler geben manchmal nur 20 % vom aktuellen Goldpreis.

NIE WIEDER SCHMUCKVERKAUF PER POST: Also ich habe am Anfang des Jahres meinen Schmuck per Post gesendet ... nie wieder Schmuck über's Internet verkaufen. UND SCHON GAR NICHT AN EINE FIRMA, DIE AUSSCHLIESSLICH IM POSTVERSAND ANKAUFT. Das muss ja Probleme geben. Ich hätte es vorher wissen sollen, aber man sieht in dem Moment nur das schnelle Geld.

1

Was möchtest Du wissen?