Habt ihr Erfahrungen mit Geistern?

Support

Liebe/r HijaDeLaLuna,

Du bist ja noch recht neu bei gutefrage.net und kennst die Richtlinien daher vielleicht noch nicht so gut. Daher möchten wir Dich darauf aufmerksam machen, dass auch bei Umfragen der Ratgeber-Charakter im Vordergrund stehen sollte. Reine Chatfragen sind nicht erlaubt. Bitte schau Dir doch einmal unsere Richtlinien an: www.gutefrage.net/policy und achte zukünftig darauf. Bei erfahrenen Nutzern löschen wir solche Fragen.

Herzliche Grüße,

Sophia vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

Ich habe schon mehrere Erfahrungen gesammelt 53%
Ich glaube nicht an Geister 32%
Ich traue mich nicht Kontakt aufzunehmen 14%

19 Antworten

Ich habe schon mehrere Erfahrungen gesammelt

Zum Glück nicht mit Geisterbeschwörungen, aber andere, und die reichen mir. Beschwörungen wären mir doch zu gefährlich, obwohl ich mit Geistern bislang ganz gut umgehen konnte.

Hintergrund: Alle Propheten der Bibel prophezeiten, dass der Erlöser kommen würde. Vor 2000 Jahren lebte Jesus Christus auf der Erde und erfüllte alle Prophezeiungen. Vierzig Tage nach der Auferstehung hatten sich Jesus und seine Apostel am Ölberg versammelt. Für Jesus war die Zeit gekommen, die Erde zu verlassen. Er hatte alles getan, was er zu dieser Zeit zu tun hatte. Nun sollte er zum himmlischen Vater zurückkehren – bis zur Zeit seines Zweiten Kommens. Nachdem er seinen Aposteln letzte Anweisungen gegeben hatte, fuhr Jesus zum Himmel auf. Während die Apostel zum Himmel aufblickten, standen plötzlich zwei Engel bei ihnen und sagten: „Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und schaut zum Himmel? Dieser Jesus, der von euch ging und in den Himmel aufgenommen wurde, wird ebenso wiederkommen, wie ihr ihn habt zum Himmel hingehen sehen.“ (Apostelgeschichte 1:11.) Von jener Zeit an bis heute sehen die Jünger Jesu Christi dem Zweiten Kommen freudig entgegen.

Angenommen Christus würde in Kürze kommen, dann haben bereits 100. Milliarden Menschen gelebt. Täglich sterben circa 200.000 Menschen und die meisten gehen ins Paradies zu Christus oder wie manche sagen „zum Licht“. Lies Lukas 23 Vers 42 und 43: „Und er sprach zu Jesu: HERR, gedenke an mich, wenn du in dein Reich kommst! Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich ich sage dir: Heute wirst du mit mir im Paradiese sein.“ Einige bleiben aber hier auf der Erde, weil sie „noch was erledigen“ wollen, oder weil sie aus dem „Leben gerissen wurden“ oder weil sie Selbstmord begangen hatten – es gibt eine Vielzahl von weiteren Gründen. Dennoch ist ihre Anzahl im Vergleich zu der Menge der „Gefallenen Engel“ extrem gering, so dass man, wenn man versucht, Kontakt mit Geistern aufzunehmen, zu über 99,9 % auf Gefallene Engel treffen wird. Darüber muss man sich im Klaren sein. So ist es auch verständlich, dass es in der Bibel verboten wurde: 1. Samuel 28:3-9

http://www.bibel-online.de/text/luther1912/1samuel/28/#7

Die Gefahr, bei einer Kontaktaufnahme von diesen gefallenen Engeln, die man auch Teufel oder Dämonen nennen könnte, besessen zu werden, ist extrem hoch.

Gerade unerfahrene junge Leute unterschätzen das Gefahrenpotential und sind dem völlig ahnungslos und schutzlos ausgeliefert. Des Weiteren erleichtert der Konsum von Alkohol, Drogen und Medikamenten es den Geistern in den Körper einzudringen, weil die Aura, der natürliche Schutzschild, geschwächt wird, was allerdings auch durch Narkose, Hypnose, Wut und Zorn geschehen kann.

Ich kann nichts ankreuzen ... und ich glaube auch an Geister oder besser, ich weiß, dass es Geister gibt.

Aber ... das meiste, das wir dem Wirken der Geister zuschreiben, das entsteht in uns und aus uns selbst ...

Und diese Blockade, die du beim Betreten des Raumes verspürt hast, die muss überhaupt nicht mit irgend einem anderen Ereignis, welches sich in diesem Raum zugetragen hat, in Zusammenhang stehen.

In jedem von uns schlummert viel mehr, als sich die Vernunft das so denkt!

Ich glaube nicht an Geister

Gläserrücken: mehrere Personen haben die Hand auf dem Glas, geht natürlich auch mit einem Tischchen mit einem Stift drin. Also, mehrere Personen legen ihre Händer übereinander und halten einen Stift. Was passiert wenn eine Person ihre Hand auch nur minimal in eine Richtung bewegt? Die anderen werden dem Impuls folgen, der Stift, das Glas der Tisch - was auch immer - bewegt sich. Ich hab das ein einziges Mal mitgemacht. Der Stift bewegte sich tatsächlich und schrieb Botschaften, ich war richtig Baff. Danach erzählte mir meine Freundin, die dabei war, sie habe den Stift gelenkt. Also alles nur Hokuspokus! Übrigens auch kein ungefährlicher Spaß: es gab schon Fälle, wo Leute sich so hineinsteigerten, dass sie richtig krank wurden, du scheinst ja so ein bisschen in die Richtung zu gehen! Also: Es gibt keine Geister! Und übrigens gibt es auch keinen Weihnachtsmann, kein Christkind usw. Irgendjemand musste es dir ja mal sagen :-) Wenn man das als Partyspaß betreibt und weiß, dass alles nur Humbug ist O.K., sobald man aber anfängt daran zu GLAUBEN, wird es gefährlich!

vom Geist verfolgt?

Liebe Community,

Seit Monaten kann ich nicht mehr wirklich schlafen - ich hatte häufig Albträume (dunkle gestalten etc) von den schlimmsten Sachen und bin morgens wie gerädert aufgewacht. Das fand ich schon ziemlich komisch, weil ich das noch nie hatte - vielleicht ist es nur eine phase.

Als ich letzte Woche in der Wohnung stand, fing mein Hund plötzlich an zu bellen. Er wirkte panisch und hatte Angst und knurrte ständig im Nebenraum etwas an. Weil mein Hund das eigentlich gar nicht macht und ich es auch nicht von ihn kenne, hatte ich auf einmal Panik das irgendwer in der Wohnung sein könnte. Als ich jedoch nachgeschaut habe, war da nichts und wollte meinen Hund beruhigen, doch der wollte das Zimmer nicht mehr betreten.

Seit dem Tag an fühle ich mich irgendwie beobachtet, und am nächsten Tag hatte ich plötzlicheine total depressive Stimmung. Ich hasste alles und jedem, mich selbst, schrie alle an und hätte bei jeder Kleinigkeit losheulen können. Das ist bis heute so. Ich weiß nicht was mit mir los ist, weil ich doch eigentlich einen ziemlich starken Charakter habe und vieles runterschlucken kann. Ich fühle mich seitdem auch von pech verfolgt und mir geht es Gesundheitlich auch nicht gut.

Eigentlich glaube ich nicht an Esoterik, aber mir macht das angst, weil ich mich nicht wieder erkenne. Ich weiß nicht ob das jetzt was mit geistern oder Flüchen zu tun hat. Vielleicht konnte mir jemand helfen Danke

...zur Frage

Abitur wegen Fehlverhalten im Unterricht aberkannt?

Ich konnte eine Lehrerin und auch das Fach nicht leiden, aber ich habe mich all die Jahre durch gequält. In der letzten Stunde sollten jeder aus dem Kurs 5 Minuten Unterricht gestalten. Da das Fach nie wieder eine Rolle in meinem Leben spielen wird wollte ich meinen Hefter loswerden und habe diesen in diesen 5 Minuten vor den Augen der Lehrerin und der Klasse mit einem Freund geschreddert.Kann es irgendwelche Konsequenzen dafür geben? Das hatte sie mir zumindest angedroht. Bisher habe ich davon aber auch nichts gespürt und eigentlich habe ich ja auch nichts Illegales gemacht. Einige verbrennen ja auch ihre Hefter im Schulhof. Ich habe gute Noten in den Prüfungen geschafft und auch in den Halbjahren war ich nicht schlecht. Habe mein Abitur also eigentlich. Kann mir durch diese Aktion das Abitur aberkannt werden?

...zur Frage

Im traum durch herzversagen gestorben?

Hallo Allerseits, ich habe heute nacht Geträumt das ich in meinem Bett durch herzversagen gestorben bin aber, ich habe die schläge so stark gespürt (das hat sich mega echt angefühlt) die schläge wurden immer langsamer und unregelmäßiger und beim allerletzten schlag bin ich komplott verschwitzt aufgesprungen, das schlimme dabei war das ich in einer paralyse war ich konnte mich nicht bewegen oder etwas sagen es kam einfach kein ton aus meinem Mund, ich lag also steif auf dem Bett und hab gespürt wie mein Herz langsam aufgehört hat zu schlagen..

Sowas ähnliches hatte ich noch nie das es so echt war. Ich habe keinerlei Krankheit und bin ein relativ sportlicher 15 Jähriger. Hat das eine Bedeutung? habe im Internet gelesen das der Körper einem sagt das man von etwas loslassen muss das etwas neues schon wartet und tatsächlich gibts da was. Es ist ein mädchen ;) habe auch schon oft von ihr Geträumt. Sie weiß auch das ich sie dolle mag aber es ist nicht so gelaufen wie ich es mir erhofft habe. Ich renne ihr schon jz gut ein halbes jahr hinterher... Das wäre das einzige das mir in den Kopf kommt.

aber hat es auch eine andere bedeutung?

Lg Iboydekt :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?