Habt ihr Erfahrungen mit Fernbeziehungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

eine Trennung über einen solch langen Zeitraum , ist in der Regel für Beide schwer! Nach ca, 4 Monaten beginnt die sg. Entfremdungsphase! Das muß nicht unbedingt so sein , wenn Ihr per Skype oder Telefon weiterhin Kontakt haben könnt! Leider ist es bei vielen Paaren aber so , daß sie sich entfremden , wenn sie sich nicht wirklich shen und fühlen können!

Seht es als Bewährungszeit für eure Beziehung! Wenn bisher alles prima lief , dann sollte es auch kein Problem sein , daß er eure zeitliche Trennung akzeptiert und sich auf ein Wiedersehen freut!

Wenn die Sehnsucht zu groß ist , kann er dich ja besuchen kommen!

GLG und einen guten Start in die neue Woche , wünscht dir , clipmaus:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steffiha
24.08.2015, 16:28

Oh vielen Dank ! Aber er ist ja nur für 4 Monate weg also könnte es auch sein , dass wir garnicht bis zu dieser Phase kommen ?

Ich hoffe du hast Recht :)

Liebe Grüße

0

Eure Beziehung klingt super, sowas wünsche ich mir auch immer^^ Naja die ersten 1-2 Wochen werden hart sein aber ganz ehrlich, das legt sich auch wieder und dann geht die Zeit auch wieder viel schneller um...müsst euch bloß festlegen, wie oft ihr Kontakt halten wollt, damit es nicht von einem von euch heißt "hey du meldest dich so selten usw"...abgesehen davon find ichs super, dass du ihm gut zugesprochen hast, sowas braucht Mann^^ Ihr schafft das auf jeden Fall ich hatte das ähnliche Problem bei meiner ehemaligen, die war 3 Monate weg nach 2 Jahren Beziehung, die zum großen Teil aus Diskussionen und auch Streit bestand und danach waren wir beide viel klarer im Kopf usw. so lass ich das jetzt mal stehen^^ Das wird euch gut tun, sobald die erste Hürde überstanden ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?