Habt ihr Erfahrungen mit dem Datingcoaching von Sprachkunst?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lieber FreakigFelix,

eine Grundargumentation hinsichtlich der Gestaltung der Preispolitik beim Coaching ist weitesgehend: "Du zahlst das, was Du Dir selbst wert bist". Zumindest werden damit oft die sehr überhöhten Preise argumentiert. Innerhalb von drei Tagen wirst Du auch MIT Coaching nicht zu einem Casanova werden. Das verspreche ich Dir! Was also tun: Eigentlich mag ich diese "Spiriszene" nicht sonderlich - einfach, weil ich da anscheinend zu sehr Realistin bin, aber es gibt ein Buch von Veit Lindau mit dem Titel: "Liebe Dich selbst und es ist egal, wen Du heiratest". Abgesehen von dem schon recht reißerischen Titel steckt aber im Kern eine sehr große Wahrheit.

Ein Partner*in sollte die eigene Leere nicht ausfüllen. Das kann man allein. Bestenfalls sollte ein Partner*in zum weiteren Wachstum beitragen und Dich zu einer besseren Version Deiner selbst machen. Denn Beziehungen sind immer auch ein Prozess von Spiegelungen des eigenen Selbst. Nun kommt es ein wenig darauf an, was Du von dem Coaching erwartest:

a.) Geht es um das Erlernen einer Technik, damit die Chicas reihenweise ins Bettchen poltern? Nun gut. Vielleicht funktioniert das.

b.) Geht es darum die Frau für´s Leben zu finden? Dann eher weniger, denn die Frau, mit der Du zur jetztigen Zeit wirklich zurechtkommen würdest, nimmt Dich mit all Deinen Fehlerchen und Unsicherheiten. Macht ein Coaching also obsolet.

Besser ist hier die Arbeit an sich selbst:  gesunde Ernährung, ausreichend Sport, Psychohygiene (Meditation, positive Gedanken), spannende Hobbies, Reisen, Zufriedenheit. Denn, wenn Du zufrieden bist, strahlst Du das auch aus und dann braucht man Coachings dieser Art überhaupt nicht. Überleg, wo sich Deine zukünftige Frau aufhalten könnte? Und dann begib Dich selbst an diesen Ort/Gemeinde/Insitution/Verein/Töpferkurs oder was auch immer. Investiere das Geld in diese Sachen und schmeiß das nicht einem selbsternannten Guru in den Rachen. Es gibt da sehr gute Menschen in diesem Feld!, aber das sind eher die Ausnahmen.

Viel Erfolg!


FreakigFelix 02.07.2017, 11:06

Danke für die Hilfe und einen großteil von den Sachen mache ich eh genauso wie du sie beschrieben hast. Ich habe spaß Lebe mein Leben so wie ich möchte und gehe sport machen , zeichne etc. einfach weil ich das auch von meiner Herzensdame erwarte. Denn nur sex hatte ich das letzt halbe jahr ununterbrochen und das hat mich nicht erfüllt sondern eher mehr leer gemacht. Jetzt möchte ich wie du richtig gesagt hast eine Frau die mich mit meinen Fehler und allem was mich ausmacht aktzeptiert. Denn darauf kommt es mir an, ich zwinge niemanden oder bin nicht so das ich sage ich muss jetzt umbedingt jemanden haben denn ich komme allein auch super zurecht und das macht mich nicht fertig :) 

0

Was möchtest Du wissen?