Habt ihr Erfahrungen mit Beratertätigkeiten?

21 Antworten

Dessous-Partys sind zur Zeit ziemlich in. Aber achte darauf, bei allen Verkaufspartys, dass Du nicht in Vorkasse gehen musst. Einige Negativ-Antworten hast Du ja bereits bekommen, z.B Amway.

ich bin seit 4 Jahren bei Tupperware, und bin mittlerweile Teamleader. Absolute tolle Tätigkeit...vor allem die Leute, die man im Laufe der Zeit kennen lernt. Da entwickelt sich ein richtiges Netzwerk. Und man findet neue Freundschaften, die sich oft auch privat weiter entwickeln. Du hast bei Tupperware nchts zu verlieren. Kannst eigentlich nur gewinnen, bzw. verdienen. Wo wohnst du? Gehe mal auf die Tupperware.de website, dort findest Du Bezirkshandlungen in Deiner Nähe...viel Erfolg und viel Spass bei Tupperware. Petra aus Hessen (Giessen/Marburg)

Ich bin seit fast 8 Jahre bei Tupperware. Du brauchst nichts zu investieren, also keine Vorkasse, was wichtig ist.Mit der ersten Startparty, die dann deine angehend Gruppenberaterin führt, hast du schon deinen 1. Verdienst. Du kannst im Grunde genommen, oder besser gesagt, du kannst überhaupt nichts verlíeren, nur gewinnen. Falls du noch weitere Fragen hast, kannst du micht gerne fragen. Was aber nicht heißt, dass ich dich gleich "rekrutieren" will, so wie es oben weiter versucht worden ist :-) Will dir nur helfen. Du kannst auch jederzeit mit "tuppern" wieder aufhören. Versuch es einfach. Wenn ich wissen würde, wo du wohnst, und etwas mehr über dich wissen würde (wie du eben so bist, ob erst, frühlich, durchgedreht, modisch, Jeanstyp oder so), könnte ich dir auch die passende Adresse geben, an wen du dich wenden solltest, denn man muss sich ja auch "riechen" können. Viel Glück noch...

Was möchtest Du wissen?