Habt ihr Erfahrung mit Zolpidem/Zoplicon?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zolpidem ist rezeptpflichtig, wie kommt ihr dazu? Es ist eigentlich zum Einschlafen gedacht und es gibt verschiedene Dosierungen. Wenn ich die nehme, fange ich im Schlaf an den Kühlschrank zu plündern und weiss am Morgen gar nichts mehr davon. Bin auch schon dieTreppe hinunter gestürzt. Mehr als zwei Tage hintereinander nehme ich die nicht mehr.

jennyblomma 20.11.2010, 16:36

Ja, ich habe auch jede Menge Blödsinn angestellt und konnte mich danach nicht mehr daran erinnern. Ich nehme das Zeug nicht mehr, auch weil ich damit weniger schlafe als sonst.

0

Ja, ist es. Und man schläft viel besser damit und ist am nächsten Morgen nicht so platt wie nach Vivinox. Aber sie machen relativ schnell abhängig, deswegen sollte man sie wirklich nur kurze Zeit nehmen. Und man sollte nach der Einnahme sofort ins Bett gehen, man schläft nach kürzester Zeit ein.

Liebe(r) sinchen1991,

Zolpidem ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel und sollte grundsätzlich nur nach Verschreibung eines Arztes eingenommen werden.

Sprechen Sie also mit Ihrem Arzt, damit er ein für Ihre Schlafstörung geeignetes Medikament auswählt.

Zolpidem ist zwar kein Benzodiazepin, die Nebenwirkungen sind aber sehr ähnlich und es besteht ebenfalls ein Abhängigkeitspotential!

Viele Grüße

Was möchtest Du wissen?