Habt ihr Erfahrung mit Proteinriegel/Eiweißriegel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich muss sagen, ich trank 2 Gläser wasser & aß 1 riegel (banane) und war 5(!) stunden VOLL. Wirklich. Total satt, als hätte ich hefeteig gegessen xD
Aber satt machen würde dich auch zb Haferflocken mit obst, Milch und nüssen oder 500g Magerquark mit wasser verdünnt ;-)

Ich halte von solchen nie viel. Es ist schwer, wirklich gute zu finden.

Ich schaue dann immer nach dem Eiweiß- und Kohlenhydrateanteil. Ich lege viel wert drauf, dass es IN ETWA 1:1 ist, also etwa die gleiche Menge an Eiweiß, wie Kohlenhydrate.

Dann hol dir lieber einen Shake, also Proteinpulver, 1,5 % Fett Milch. Ist besser.
Shakes kannst du zwar auch meist mit Wasser anmischen, schmeckt dann aber meist nicht...

oh nein das sind sie nicht und sie machen auch nicht mehr satt als wenn du einfach etwas isst?

Sie kosten nur enorm viel Geld, haben meist viel Zucker zugesetzt und viel Dreck drinnen. 

Es gibt diese Riegel in allen Unsinnigkeitsmischungen.

Kaufen kann man schon was davon, wenn man sorgfältig die Zutatenliste studiert und sich gut auskennt, sodaß man die Gehalte interpretieren kann.

Und kann kommt es noch sehr drauf an, wer wozu so einen Riegel einsetzt.

Wer z.B. Low carb lebt und einen low carb Riegel zur Zwischenstärkung findet, macht damit wenig falsch.

Was möchtest Du wissen?